Stadtnachricht

Einweihung der DLRG-Unterkunft am Waldsee


Einweihung des DLRG Gebäudes am Waldsee 16. Mai 2009 Für viele Jahrzehnte war die Unterbringung der Gerätschaften sowie des Behandlungsraumes immer wieder durch teilweise sehr lange Interimslösungen erfolgt. Alle Beteiligten waren froh, dass es nie zum richtigen Ernstfall kam, so Uwe Matti in seinen einführenden Worten; denn dann hätte der zu Behandelnde „hochkant“ transportiert werden müssen. Die jetzige Lösung direkt gegenüber zu Wachstation ist nun die Optimallösung, nachdem man fast vier Jahre in enger Zusammenarbeit alle möglichen Lösungsmöglichkeiten diskutiert habe. Uwe Matti dankte der DLRG und allen beteiligten Kollegen vom Fachdienst 4 für das Engagement. Ein besonderer Dank ging an die Firma Walter für die Anbringung des Fenstergitters auf Spendenbasis. Matti sprach im Hinblick auf den Einsatz der DLRG vom „echten“ Ehrenamt. Das Engagement läge hier schließlich nicht im Bereich der Lust und Freiwilligkeit, sondern würde von den Rahmenbedingungen der Saison diktiert. Bürgermeister Dr. Strobel schloss sich diesem Dank an und lobte die Zweckmäßigkeit des Gebäudes. Renate Walter dankte als Vorsitzende der Murrhardter Ortsgruppe und Organisatorin der Wachdienste der Stadt für die Errichtung des Gebäudes. Der Waldsee sei vor über fünfzig Jahren der Ausschlag für die Gründung der DLRG gewesen, deshalb sei der Dienst dort immer „Ehrensache“ gewesen. Umso mehr würde sich die DLRG deshalb über das gelungene Bauwerk freuen.
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber