Klimaschutz und Murrhardt regenerativ

Murrhardter_Energiekonzept Ausgehend von den Oberzielen zur Stadtentwicklung Murrhardt (nachhaltige Stadtentwicklung, energetischer Einsatz von Holz in der Land- und Forstwirtschaft) haben die Stadt und die Stadtwerke Murrhardt zusammen mit der Kommunalberatung Allevo und der Adapton Energiesysteme AG eine Studie über die regenerative Zukunft der Stadt Murrhardt erarbeitet. Auf Basis von erhobenen Energieverbräuchen und regenerativen Energiepotentialen wurden zu verschiedenen Zukunftsszenarien Vorschläge und Strategien zur regenerativen Zukunft unserer Stadt erarbeitet.

Eine weitere Grundlage ist das vom Gemeinderat im Dezember 2007 beschlossene Energiekonzept der Stadt Murrhardt. Dieses unterscheidet zwischen strategischen, konkreten und begleitenden Maßnahmen, um in der regenerativen Zukunft für unsere Stadt vorwärts zu kommen.

Noch einen großen Schritt weiter ging die Stadt Murrhardt im Jahr 2011 mit der Erstellung eines integrierten kommunalen Klimaschutzkonzepts (IKSK), dessen Erarbeitungsschritte und Inhalte auf diesen Seiten niedergelegt sind. Die im IKSK erarbeiteten konkrete Schritte für die zukünftige Arbeit sind als Bündel einzelner Maßnahmen festgehalten.

Nützliche Tipps zum Energiesparen

www.heizspiegel.de
Der Heizspiegel liefert Ihnen durch Angaben zu Ihrer persönlichen Wohnsituation und Ihrer Energieverbräuche erste Erkenntnisse, wie das eigene Gebäude beim Heizenergieverbrauch einzustufen ist
www.klima-sucht-schutz.de


Energieberatung

Suchen Sie Informationen zu Energieeinsparungen an Ihrem Haus? Erwägen Sie, eine Photovoltaik-Anlage auf Ihrem Dach zu installieren? Möchten Sie wissen, welche Fördermöglichkeiten es für die energetische Optimierung Ihres Gebäudes gibt? Die Energieagentur Rems-Murr gGmbH bietet eine neutrale, professionelle, kompetente und unabhängige Beratung in allen diesen Fragen an. Und das Beste ist: die Beratung ist für Sie kostenlos.

Sie können in einem halbstündigen Beratungsgespräch mit einem Energieberater der Energieagentur erfahren, welche Möglichkeiten Sie haben ihr Haus energietisch zu optimieren, wie Sie erneubare Energien einsetzen und wo Sie Energie einsparen können.

Jeweils am letzten Donnerstag im Monat ist die Energieagentur Rems-Murr gGmbH vor Ort in Murrhardt und bietet in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr Energieberatungen für alle Bürgerinnen und Bürger an. Die Beratungen finden im Rathaus Murrhardt, Marktplatz 10 statt. Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin mit der Energieagentur Rems-Murr gGmbH (Telefon: 07151/975173-0). Weitere Informationen erhalten Sie auch gerne direkt bei der Energieagentur Rems-Murr gGmbH.

Energieagentur Rems-Murr gGmbH
Gewerbestraße 11 (Gewerbegebiet Eisental),
71332 Waiblingen,
Tel. 07151/975 173-0
E-Mail: info@ea-rm.de


Konkrete Umsetzung

Noch vor dem Jahreswechsel 2009/2010 wurde die dritte BürgersolaranlageSolar-Areal Murrhardt   auf einem Dach der Stadtwerkegebäude errichtet. Im September 2009 konnte im Rahmen des dritten kommunalen Energietags auf dem neuen Feuerwehrhauses die zweite große Solaranlage in Betrieb genommen werden. Möglichst viele weitere sollen folgen. Zurzeit arbeiten die Stadt und unser Partner, die in Murrhardt ansässige Gedea GmbH, an Anlagen auf den Dächern des Gymnasiums, des neuen Hochbehälters in Siebenknie und in Kirchenkirnberg. Auf der Internetseite unseres Partners erhalten Sie auch laufend aktuelle Informationen über konkrete Planungen und vor allem - wie Sie sich persönlich im Solar-Areal in Murrhardt beteiligen können. Denn ohne weiteres Bürgerkapital geht es nicht weiter!

In enger Abstimmung mit dem Rems-Murr-Kreis hat die Stadt Murrhardt beim Bund einen Förderantrag für die Erstellung eines integrierten, kommunalen Klimaschutzkonzeptes gestellt. Im Rahmen dessen soll unter Beteiligung möglichst vieler Büger in verschiedenen Arbeitsgruppen auf der Basis der Studie "Murrhardt regenerativ" weiter an der erneuerbaren Zukunft unserer Stadt gearbeitet werden.

Am 7.Oktober 2009 wurde eine Informationsveranstaltung zum Thema "Biogas im Oberen Murrtal" organisiert. Die Vorträge mit allen Fakten können beim Unterpunkt Veranstaltungen heruntergeladen werden.

Seit vielen Jahren sind die Stadtwerke Murrhardt vorbildhaft tätig bei der Investition in Holzhackschnitzel-Anlagen mit nachgeordneten Nahwärmenetzen. Die neueste Planung betrifft den Aufbau eines Wärmenetzes in der Weststadt.