Zeitraum

alternativ:


Stichwort
Veranstaltungsart
Stadtteil

Veranstaltungen

Grau ist bunt - was im Alter möglich ist

Mi, 9. Mai 2012
ab 19:30 Uhr
Beschreibung
^
Beschreibung
Dozent: Henning Scherf
Wie wollen wir im Alter leben? Welche Möglichkeiten gibt es, mit dem Alter umzugehen? Das sind Fragen, die sich jeder Einzelne stellen muss, die aber auch die Gesellschaft betreffen. Dr. Henning Scherf hat sich wie wenige andere mit diesen Fragen auseinandergesetzt. Der großen Angst vor dem eigenen Alter und der Panik vor einer immer älter werdenden Republik stellt er ein ganz neues Altersbild entgegen und eine alternative Lebensform, die er selber in seiner Alters-WG praktiziert. Er ist überzeugt: Wir müssen die Trennung zwischen Alt und Jung aufheben, die starre Abfolge von Ausbildung - Arbeit - Ruhestand auflösen und Vereinsamung verhindern. Die Veränderungen, die sich durch das Altern ergeben, bergen viele neue Chancen. Henning Scherf, Dr. jur., Jahrgang 1938, trat mit 25 in die SPD ein, zog 1975 in die Bremer Bürgerschaft ein, war lange Jahre Bildungs- und Justizsenator und von 1995 bis 2005 Bürgermeister der Stadt Bremen. Er ist verheiratet, hat drei Kinder, ist mehrfacher Großvater und lebt in Deutschlands berühmtester Wohngemeinschaft.
Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für das von Dietmar Schönherr ins Leben gerufene Entwicklungsprojekt in Nicaragua "Pan y Arte (Brot und Kunst)"wird gebeten.
Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Festhalle Murrhardt
Festhalle
Helmut-Götz-Straße 3
(bis 10/2013 Kaiser-Ludwig-Straße 25)
71540 Murrhardt
Stadtteil: Murrhardt
Veranstalter
^
Veranstalter
Volkshochschule Murrhardt e.V.
In Zusammenarbeit mit dem Krankenpflegeverein, dem Ev. Kreisbildungswerk und der Kath. Erwachsenenbildung Rems-Murr
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken