Bürgermeisteramt

07192 213101
07192 213199
E-Mail senden / anzeigen
Rathaus
Marktplatz 10
71540 Murrhardt

Aktuelle Meldungen

Hier finden SIe aktuelle Mitteilungen der Stadtverwaltung zur Corona-Pandemie.
Artikel-Suche
Artikel 1-20 von 88
24.04.2021
Mit Beschluss vom 23. April 2021 hat die Landesregierung die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die Änderungen treten am 24. April 2021 in Kraft.
24.04.2021
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Rems-Murr-Kreis liegt über 100, daher gilt nach der Corona-Verordnung des Landes eine nächtliche Ausgangssperre. Der Aufenthalt außerhalb der Wohnung oder sonstigen Unterkunft in der Zeit von 22 Uhr bis 5 Uhr des Folgetags ist nur bei Vorliegen triftiger Gründe gestattet. Zusätzlich ist zwischen 22 Uhr und 24 Uhr im Freien allein ausgeübte körperliche Bewegung erlaubt. Dies gilt jedoch nicht für Sportstätten.
18.04.2021
Mit Beschluss vom 17. April 2021 hat die Landesregierung die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die Änderungen treten am 19. April 2021 in Kraft. Die Corona-Verordnung wird bis zum 16. Mai verlängert. Zusätzlich setzt die Landesregierung mit der Anpassung der Corona-Verordnung die geplanten Änderungen des Infektionsschutzgesetzes bereits vor dessen Inkrafttreten um. Damit ergeben sich ab dem 19. April 2021 folgende Änderungen:
13.04.2021
Amtliche Feststellung des Rems-Murr-Kreises zur Entwicklung des lokalen Infektionsgeschehens
Das Landratsamt des Rems-Murr-Kreises – Gesundheitsamt – stellt gem. § 20 Abs. 6 S. 1 der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) vom 27.03.2021 fest: Im Rems-Murr-Kreis besteht bei Berücksichtigung aller bisher getroffenen anderen Maßnahmen eine erhebliche Gefährdung der wirksamen Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus. Das Infektionsgeschehen im Rems-Murr-Kreis ist diffus.Damit gilt nun folgende Bekanntmachung über eine nächtliche Ausgangssperre ab 14. April:
28.03.2021
Die Landesregierung hat am 27. März 2021 eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) beschlossen. Die neuen Regelungen gelten ab 29. März 2021.
26.03.2021
100er-Schwelle erstmals wieder überschritten
Wenn der Inzidenzwert drei Tage in Folge über 100 liegt und die Infektionslage weiterhin diffus ist, muss die Notbremse gezogen werden
21.03.2021
Mit Beschluss vom 19. März 2021 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) geändert. Die Änderungen treten am 22. März 2021 in Kraft.
19.03.2021
Erstimpfungen sind nicht möglich
Am Dienstag (23.März) und am Mittwoch (24. März) kommt der Impftruck ein weiteres Mal nach Murrhardt, um die entsprechenden Zweitimpfungen durchzuführen. Alle Bürgerinnen und Bürger, die vor drei Wochen die Erstimpfung erhalten haben, werden gebeten, am selben Wochentag und zur selben Zeit wie vor drei Wochen zum Impftruck bei der Festhalle zu kommen.
19.03.2021
Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Rems-Murr-Kreis hat am Dienstag, 16. März zum ersten Mal den Wert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen überschritten und blieb am Mittwoch und Donnerstag mit Inzidenzen von jeweils 57 über der kritischen Marke. Laut Corona-Verordnung muss das Landratsamt die Lockerungen zurücknehmen, wenn das Gesundheitsamt feststellt, dass diese Grenze überschritten ist und das Infektionsgeschehen im Landkreis diffus ist. Eine Liste der offenen und geschlossenen EInrichtungen und Aktivitäten kann über den nachfolgenden Link heruntergeladen werden.
08.03.2021
Landkreis liegt aktuell fünf Tage in Folge unter Inzidenz von 50 / Lockerungen für den Einzelhandel, Museen, Sport sowie Musik- und Kunstschulen im Rems-Murr-Kreis.
Die Landesregierung hat am Sonntag eine neue CoronaVO notverkündet. Diese ermöglicht eine Feststellung durch das Gesundheitsamt, durch die für den gesamten Rems-Murr-Kreis aufgrund des Inzidenzwertes Lockerungen gelten. Die entsprechende Feststellung durch das Landratsamt Rems-Murr-Kreis erfolgte am Sonntag, 07. März: Der Landkreis liegt fünf Tage in Folge unter dem Inzidenzwert von 50.
07.03.2021
Mit Beschluss vom 7. März 2021 hat die Landesregierung eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erlassen. Die neuen Regelungen gelten ab 8. März 2021.
02.03.2021
Erfreulicherweise konnten alle 240 Impftermine des Mobilen Impfzentrums am 2. und 3. März in Murrhardt trotz der Kurzfristigkeit vergeben werden. Allerdings macht sich auch Enttäuschung breit bei all denen, die keinen Impftermin in Murrhardt buchen konnten. Allerdings wird um Verständnis gebeten, dass die Impftermine an den beiden ersten Tagen hier in Murrhardt begrenzt sind. Dass bei rund 900 Impfberechtigten im Alter von 80+, die nicht über ein Heim geimpft werden, und 240 Terminen nicht alle gleich morgen und am Mittwoch zum Zuge kommen können ist klar. Es wird daher auf weitere Termine des Mobilen Impfzentrums in Murrhardt gehofft.
24.02.2021
In Murrhardt sind derzeit die Zahlen bei den Corona-Infizierten (aktuell 40) sehr hoch und in Bezug auf die Inzidenzzahl kreisweit mit nahe 300 am höchsten. Vermehrt erreichen die Stadtverwaltung Anfragen nach den Hintergründen. 35 Fälle sind im Zusammenhang mit einem Kindergarten und einem Pflegeheim zu sehen. Auch die Mutationen des Corona-Virus wurden bei Infizierten in Murrhardt nachgewiesen. Die Stadtverwaltung appeliert, es sei weiterhin Vorsicht geboten.
18.02.2021
Ab Montag, den 22. Februar 2021, nehmen die Murrhardter Kindertageseinrichtungen, wie bereits von der Landesregierung angekündigt, wieder ihren Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen auf.
29.01.2021
besondere Regelungen aufgrund der Pandemielage
08.01.2021
Die baden-württembergische Landesregierung hat sich darauf verständigt, dass die Schulen bis zum 31.01.2021 und Kitas einschl. der Kindertagespflege in der Woche vom 11. bis 17. Januar 2021 weiterhin geschlossen bleiben. Abweichend davon ist eine Öffnung der Grundschulen, der Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren und der Schulkindergärten ab dem 18.01.2021 möglich, sofern dies die Landesregierung auf der Grundlage der dann verfügbaren Daten zur Infektionslage in der Vorwoche verordnet; dies gilt auch für die Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege.
30.12.2020
In der ersten Januarwoche soll die EDV-Ausstattung vom Land kommen. Erst danach können die ersten Termine für die oberste Prioritätsstufe (Menschen über 80 Jahren und entsprechend benannte Berufsgruppen) vergeben werden. Die Vergabe der Termine läuft dann zentral über die Rufnummer 116 117 und die bundesweite Online-Plattform www.impfterminservice.de
16.12.2020
Spätestens Anfang Januar soll ein erster Impfstoff gegen SARS-CoV-2 zur Verfügung stehen. Für die Impfung in den Impfzentren sucht das Land freiwillige Helferinnen und Helfer, die eine Bezahlung erhalten. Neben medizinischen Personal werden auch Personen für Verwaltungsaufgaben, Begleitung zum Impfbereich, Unterstützung der Abläufe an der Anmeldung und bei der Dokumentation dringend benötigt.
30.11.2020
Die Maßnahmen aus dem November müssen bis in den Dezember verlängert und verschärft werden. Hier finden Sie die ab 1. Dezember 2020 geltenden Veränderungen im Überblick.
06.11.2020
Mit der Verschärfung der Maßnahmen und der entsprechenden Anpassung der Corona-Verordnung des Landes reagiert die Landesregierung auf die aktuelle, besorgniserregende Entwicklung des Infektionsgeschehens in Baden-Württemberg. Der exponentielle Anstieg der Neuinfektionen, die schon jetzt hohe Auslastung der intensivmedizinischen Kapazitäten im Land und der Umstand, dass eine umfassende Nachverfolgung von Infektionsketten nicht mehr gewährleistet werden kann, machen zusätzliche Maßnahmen zur flächendeckenden Reduzierung des Infektionsgeschehens und zur Abwehr einer akuten Gefahrenlage erforderlich. Die Regelungen treten zum 2. November 2020 in Kraft und gelten befristet bis 30. November 2020.
1 | 2 | 3 | 4 | 5

  • Stadt Murrhardt
  • Rathaus - Marktplatz 10
  • 71540 Murrhardt
  • Telefon 07192 213-0
  • info@murrhardt.de