Stadtnachricht

Kreisputzete 2024 – Gemeinsam für einen sauberen Landkreis


Ob groß oder klein, jung oder alt, in der Gruppe oder alleine. Jede und jeder kann dazu beitragen den Rems-Murr-Kreis von wildem Müll zu befreien. Die AWRM unterstützt die Sammelnden hierbei mit den benötigten Materialien. Neben Arbeitshandschuhen und Warnwesten werden auch Greifzangen und Müllsäcke zur Verfügung gestellt. Um den Verbrauch von Plastiksäcken etwas einzudämmen, werden dieses Jahr auch Sammeleimer ausgegeben.

Die Logistik vor Ort übernehmen in bewährter Weise die Stadt und Gemeindeverwaltungen. Dort finden Sammelwillige auch den passenden Ansprechpartner für eine Anmeldung zur Putzete.

Straßenmeistereien helfen mit
Die Straßenmeistereien des Rems-Murr-Kreises sammeln das ganze Jahr über wilden Müll an den Straßenrändern im Landkreis ein. Hierbei kommen stets erstaunliche Mengen zusammen. In den Tagen um die Kreisputzete werden die Teams des Straßenbauamtes vermehrt unterwegs sein, um sammelnde Privatpersonen, Schulen oder Vereine zu unterstützen.

Kreativwettbewerb für Schulen
Bereits zum dritten Mal findet anlässlich der Kreisputzete ein Kreativwettbewerb für Schülerinnen und Schüler statt. Hierdurch soll das Bewusstsein für die Themen Abfallvermeidung und Umweltbewusstsein in den Fokus gerückt werden. Die Preisgelder von insgesamt 1.000 Euro stellen sicher auch einen Anreiz dar, sich am Wettbewerb zu beteiligen. Die Schulen im Rems-Murr-Kreis wurden bereits über den Wettbewerb informiert. Die Wettbewerbsbedingungen können aber auch auf der Internetseite der AWRM im Bereich Kampagnen nachgelesen werden.

Geocache-Event
Nachdem das letzte Cito-Event „Cache in trash out“ ein voller Erfolg war, hat sich die AWRM dazu entschieden, auch in diesem Jahr die Schatzsuche anzubieten, die Spannung und Umweltschutz vereint. Hauptaufgabe bei diesem Event ist das Einsammeln von wildem Müll auf 20 verschiedenen Routen durch den Wald. Hier wird nebenbei natürlich auch das Suchen eines „Schatzes“ nicht zu kurz kommen.

Anmeldung zur Kreisputzete
Wer mitanpacken möchte, meldet sich einfach bei der Stadt- oder Gemeindeverwaltung seines Wohnorts. Interessierte können dort alle wichtigen Informationen wie z. B. Treffpunkt, Uhrzeit oder Putzgebiet abfragen. Willkommen ist jeder: Vereine, Verbände; Firmenteams, Jugendgruppen oder auch engagierte Einzelpersonen.

^
Download
^
Redakteur / Urheber
Abfallwirtschaft Rems-Murr AöR