Stadtnachricht

Internationaler Museumstag im Carl-Schweizer-Museum


Das Carl-Schweizer-Museum bietet zum Museumtag freien Eintritt und Sonderführungen, sowie zwei Kurzvorträge. Ab 10.00 Uhr öffnet das Haus seine Pforten. Um 10.30 Uhr findet ein Kurzvortrag zur zoologischen Präparation statt, sowie um 11.30 Uhr eine Führung durch die Sammlungen. Ab 13.30 Uhr startet eine weitere Führung, 14.30 Uhr ein Kurzvortrag zur Sammlung der historischen Ofensteine und Ofenplatten, 15.30 Uhr nochmals eine Führung durch die gesamte Sammlung mit Schwerpunkt auf dem heimatgeschichtlichen Teil, Römer und Mittelalter. Daneben werden Präsentationen und Filme in zwei Abteilungen zu heimatgeschichtlichen Themen gezeigt.

Das 1931 gegründete und 1950 wieder neu aufgebaute und eröffnete Museum, ist eine Institution. Viele Besucher kennen das Haus mit seinen naturkundlichen Großdioramen, den präparierten Tieren und Vögeln, seit Kindheitstagen, von Schul- oder Vereinsflügen.

^
Redakteur / Urheber