Stadtnachricht

Werke von Jörg-Tilmann Adickes
Ausstellung im Foyer der Festhalle

vom 10. - 26. September 2013

Der Maler Jörg-Tilmann Adickes, am 26.April 1960 in Wuppertal geboren, absolvierte von 1977 bis 1980 eine Lehre als Baukeramiker in Bad Ems. Bereits während dieser Zeit beschäftigte er sich mit Malerei und veranstaltete erste Ausstellungen. Im Anschluss studierte Adickes an der Kunstakademie Stuttgart mit Schwerpunkten freie Malerei und Grafik.
In seiner Ausstellung „Figurative Abstraktion“ zeit Adickes Aquarell- und Seidenmalerei auf Papier und Leinwand. Seine Motive nimmt er sich häufig aus der Tier- und Pflanzenwelt und gestaltet diese eindrucksvoll in unterschiedlichsten Formen und Farben.
Die Ausstellung ist bis zum 26.09.2013 werktags von 10 bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 16 Uhr sowie während der Veranstaltungen in der Festhalle geöffnet.
^
Redakteur / Urheber