Stadtnachricht

Jazz im Foyer
The Bavarian Classic Jazzband


Diese Formation bestritt bereits als Schülerband aus bayrischen Gymnasien und Internaten in den 60ern erste, seinerzeit stark beachtete musikalische Gehversuche – beeinflusst u.a. von Vorbildern wie Dodds, Armstrong, Morton, Henderson, Bechet. Unterschiedliche beruflich-geografische Lebenswege sowie das spätere Mitwirken in Bands des In- und Auslands setzten der Ursprungsgruppe Grenzen. Mitte der 90er Jahre kamen die vier verbliebenen Buben von einst, inzwischen gestandene und erfolgreiche Herren, in München zusammen und beschlossen die Aufbereitung der Originalband unter Zufügung bekannter Interpreten der deutschen Szene. Ein nie erwarteter Spontanerfolg von der ersten Stunde an stellte sich ein. Das allerorten als besonders wohltuend empfundene stimmige Miteinander innerhalb des Ensembles, ein ausgeprägter Hang zu kabarettistisch-satirischen Einlagen vor und während der Auftritte, vor allem jedoch die durchdachten professionellen Moderationen der Musiker lassen von Anfang an den berühmten Funken zum Publikum überspringen.
^
Redakteur / Urheber