Stadtnachricht

Stadtwerke ändern Parkierungsregeln - einzelne Parkscheinautomaten werden abgebaut oder erneuert


Die Änderungen im Einzelnen:

P+R-Platz am Bahnhof

Der Parkierungsbereich Süd an der Bahnhofstraße steht ab 15.09.2014 nur noch den Kurzzeitparkern (Parkschein vom Parkscheinautomat mit einer Gültigkeit von längstens einer Woche) zur Verfügung.

Für den Parkierungsbereich in der Fichtestraße wird der bestehende Parkscheinautomat komplett abgebaut und eine Parkzone nur für Dauerparker eingerichtet (Parkausweise können im Rathaus oder im Reisebüro Bönisch erworben werden).

Der bisherige Parkscheinautomat im Bereich ehemaliger Güterschuppen/altes Postgebäude wird abgebaut. In diesem Bereich wird eine Kurzparkzone mit Parkscheibe und einer maximalen Parkdauer von 2 Stunden eingerichtet.
 
Parkplatz an der Alten Post (Postgasse)

Im Monat September beginnen die Abbrucharbeiten für das Projekt betreutes Seniorenwohnen der FWD Hausbau GmbH. Deshalb wird in der Postgasse der Parkscheinautomat abgebaut. Es wird eine Kurzparkzone mit Parkscheibe und Parkdauer von maximal 2 Stunden eingerichtet. Das Parken in diesem Bereich ist während der Abbrucharbeiten und während der Zeit des Neubaus nur eingeschränkt möglich.
 
Parkhaus Graben

Im Parkhaus Graben wird die schon seit einiger Zeit eingeführte Trennung von Dauer- und Kurzzeitparkern durch den Abbau des Parkscheinautomaten in der Ebene 4 abgeschlossen, hier darf dann nur noch mit Parkausweis geparkt werden.

Eine vollständige Überdachung des Parkhauses Graben mit Betonsanierung in allen Ebenen ist für den Spätherbst 2014 geplant und wird auch hier zu Beeinträchtigungen während der Bauphase führen.
 
Parkdeck Gartenstraße
 
Hier wird der bestehende Parkautomat durch einen moderneren ausgetauscht.
 
Durch die Umstellungs- und Austauscharbeiten sind die Parkautomaten diese Woche zeitweise außer Betrieb. Auch hier gilt – wie grundsätzlich bei Störungen – dass eine Parkscheibe sichtbar an der Windschutzscheibe ausgelegt werden muss.

Die Stadtwerke Murrhardt bitten um Verständnis für diese Änderungen und eventuelle Unannehmlichkeiten während der Umstellungsphase und der Dauer von Bauarbeiten.


 
 
 
^
Redakteur / Urheber
Stadtwerke Murrhardt