Stadtnachricht

Naturparkmarkt in Murrhardt Murrhardt am 5. Oktober

Herbstlicher Abschluss der Naturparkmarkt-Saison 2014 in Murrhardt

Naturparkmarkt 2014 Verpassen Sie es also nicht, wenn sich am 5. Oktober von 11 bis 18 Uhr zahlreiche Anbieter heimischer Lebensmittel und regionalen Kunsthandwerks in der historischen Altstadt Murrhardts einfinden und ihre Produkte präsentieren. Von 13 bis 18 Uhr öffnen die Läden der Innenstadt ihre Geschäfte und laden zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

Naturparkmärkte sind das Schaufenster der Direktvermarkter unserer Region. Hier finden Sie von Hand gefertigten würzigen Käse, deftige Fleisch- und Wurstwaren, dazu Obst und Gemüse der Saison, sowie feinste Weine und Schnäpse. Je nach Jahreszeit und Austragungsort des Naturparkmarktes, variiert das Angebot der Direktvermarkter. Neu dabei ist der einzigen Linsen-Anbauer im Naturpark. „Räuber-Linsen“ heißen die Mainhardter Hülsenfrüchte, die in jeden guten Wintervorrat gehören. Neben den zahlreiche kulinarischen Köstlichkeiten stellen auch Kunsthandwerker ihre Arbeit und Produkte vor und zeigen das breite Spektrum traditioneller und moderner Handwerkskunst im Naturpark: Körbe und geflochtene Stühle, Drechselarbeiten, Bauernkeramik, Kränze und Gestecken, handgesiedeten Seifen, Genähtes, Gefilztes und Gehäkeltes, Dekoratives aus Weinreben-Holz sowie Schmuck aus den unterschiedlichsten Materialien.
Aber auch für Körper und Geist bietet der Naturparkmarkt Nahrung.

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm wartet mit vielseitigen Mitmachaktionen, die mal mehr, mal weniger lehrreich, aber immer unterhaltsam und inspirierend sind: Im Wilden Eck auf dem kleinen Klosterhof kann gerätselt, Stockbrot gebacken und gewerkelt werden. Murrhardt einmal aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen, kann man bei einer Planwagenfahrt oder bei einer Wanderung durch die wilde Fratzenklinge. Zum Erntedankfest der evangelischen Kirchengemeinde sind alle Besucher herzlich zum Familiengottesdienst um 10.30 Uhr und zum Familienkonzert um 15 Uhr in der Stadtkirche eingeladen. Passend zur herbstlichen Jahreszeit gibt es im Naturparkzentrum die Möglichkeit, Pilzsachverständige in Anspruch zu nehmen, die helfen, essbare von ungenießbaren oder gar giftigen Pilzen zu trennen.

Die Naturparkmärkte sind ein Kooperationsprojekt mit den teilnehmende Kommunen und werden gefördert durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg, der Lotterie Glücksspirale und der Europäischen Union (ELER).

Der Flyer zum Naturparkmarkt Murrhardt kann ab sofort in der Touristeninfo im Naturparkzentrum in Murrhardt mitgenommen, beim Naturpark angefordert oder im Internet heruntergeladen werden.
^
Download
^
Redakteur / Urheber