Stadtnachricht

Fütterungsverbot des Geflügels am Feuersee


Seit nunmehr 6 Jahren betreut Frau Tanja Hörhammer die Enten und das Schwanenpaar am Feuersee im Stadtgarten. Mit Beginn der kalten Jahreszeit kommt Frau Hörhammer täglich an den See, um die Tiere zu füttern. Die Tiere sind Ihr gegenüber schon sehr zutraulich geworden. Ein kurzer Pfiff signalisiert den Tieren, dass eine Fütterung ansteht.

Leider ist es immer noch häufig der Fall, dass die Tiere mit Unmengen von Brot, Salatresten und sogar gekochten Essensresten gefüttert werden, was dem Geflügel nicht gut tut. Am See sind diesbezüglich Hinweisschilder aufgestellt. Die Stadtverwaltung möchte daher bitten, diese zum Teil unsachgemäße Fütterung zu unterlassen.
^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Murrhardt, Stadtbauamt