Stadtnachricht

Umzug der Kriminalprävention


Die Gesamtzahl von 17.218 Beratungen in 28 Jahren zeigt, dass der externe Beratungsladen dazu beigetragen hat, beim Bürger die "Schwellenangst" eine Polizeidienststelle zu betreten, zu nehmen. Hinzu kommen unzählige Anrufe und Anfragen zu allen sicherheitsrelevanten Themen, wie Stalking, Manipulationen im Internet oder Betrug an der Haustüre. Auch Amtshilfe für andere Polizeibehörden wurde und wird auch weiterhin geleistet, z.B. bei der Überprüfung der sicheren Aufbewahrung von angemeldeten Waffen für die Waffenbehörden im Landkreis.
 
Im Januar 2007 zog die Verkehrserziehung ein, so dass dieses Gebäude tatsächlich als "Haus der Prävention" seine Bedeutung und seinen Stellenwert im Rems-Murr-Kreis hatte.
 
Das Haus der Prävention ist ab 02. März 2015 wie folgt zu erreichen:
 
Polizeipräsidium Aalen Referat Prävention, Außenstelle Fellbach Frizstraße 5, 70734 Fellbach,
 
Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle: Telefon: 0711/5772-200 (Anrufbeantworter) Email: fellbach.praevention.kbst@polizei.bwl.de Beratungen bitte nur nach telefonischer Voranmeldung
 
Kriminalprävention: Telefon: 0711/5772-210 Geschäftszimmer (besetzt Mo.-Fr. von 08.00 bis 12.00 Uhr) Email: Fellbach.praevention@polizei.bwl.de
 
Verkehrserziehung: Telefon: 0711/5772-220 Email: Fellbach.praevention.ved@polizei.bwl.de
^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Murrhardt, Amt für Ordnung und Soziales