Stadtnachricht

Ferien vom Alltag für Menschen mit Demenz und Angehörige


Rund um die Uhr kümmert sich ein Team aus Pflegekräften und Betreuungskräften sowohl um die Menschen mit Demenz wie auch um ihre Angehörigen – das ist das Konzept der „Ferien vom Alltag". In bewährter Weise bietet die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Zusammenarbeit mit der Demenzfachberatung des Rems-Murr-Kreises den betreuten Urlaub für Menschen mit Demenz und einem Angehörigen an. Der Urlaub findet statt von Montag, 16. Mai, bis Freitag, 20. Mai 2016, im Haus Lutzenberg in Althütte. Eine bunte Mischung aus Erholung, Aktivitäten, Beratung oder einfach geselligem Zusammensein soll den erholungsbedürftigen Angehörigen wieder Kraft und Lebensfreude schenken. Parallel dazu werden Betreuungsangebote für die Menschen mit Demenz angeboten. Schön ist es auch, zu erleben, wenn in dieser förderlichen Atmosphäre entspannte Beziehung zwischen den betroffenen Paaren wieder aufleben kann und gemeinsame Aktivitäten unbelastet erlebt werden. Die Kosten für die Menschen mit Demenz können in der Regel über die Pflegekasse abgerechnet werden. Zur An- und Abreise kann bei Bedarf von der AWO auch ein Fahrdienst organisiert werden. Bei Fragen oder zur Anmeldung können Sie sich an die AWO Sozialstation wenden, Telefon 07191/724 61.
^
Redakteur / Urheber