Stadtnachricht

Innovative Unternehmen im Rems-Murr-Kreis gesucht
Landkreis schreibt Innovationspreis Rems-Murr 2016 aus - Vierte Ausschreibungsrunde


Die Initiatoren erwarten auch in diesem Jahr eine rege Beteiligung der Unternehmen. „Innovation heißt Erneuerung, heißt Veränderung ohne die ein modernes Unternehmen heutzutage nicht mehr auskommt. Der Innovationspreis hat sich in den vergangenen Jahren zu einer Visitenkarte der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der kleinen und mittelständischen Unternehmen des Rems-Murr-Kreises entwickelt“, beschreibt Landrat Dr. Richard Sigel die Auszeichnung. Für Kreiswirtschaftsförderer Markus Beier ist darüber hinaus die bessere Vernetzung und Zusammenarbeit der hiesigen Firmen untereinander ein Hauptanliegen des Innovationspreises Rems-Murr. Die positiven Rückmeldungen aus den Innovationspreisrunden 2010, 2012 und 2014 hätten hier gute Impulse setzen können. „Alle teilnehmenden Unternehmen können so ganz konkret von einer Bewerbung beim Innovationspreis profitieren“, zeigt sich Beier überzeugt.
 
Zusammengeschlossen haben sich bei der Trägerschaft des Innovationspreises unter Federführung der Wirtschaftsförderung des Landkreises die Kreissparkasse Waiblingen, die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS), die IHK-Bezirkskammer Rems-Murr, Südwestmetall Bezirksgruppe Rems-Murr, die Kreishandwerkerschaft Rems-Murr und die regionalen Kompetenzzentren VDC Virtual Dimension Center Fellbach, PEC Packaging Excellence Center Waiblingen und DeSK – Deutsches Zentrum für Satelliten-Kommunikation in Backnang. Folgende Unternehmen konnten als Sponsoren des Innovationspreises gewonnen werden: F&E Elektroanlagen GmbH Fellbach, Frech GmbH Schorndorf, Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH Allmersbach im Tal, Alfred Kärcher GmbH & Co. KG Winnenden, Riva GmbH Engineering Backnang, Schnaithmann Maschinenbau GmbH Remshalden und die WIRmachenDRUCK GmbH Backnang.
 
Die Teilnahmeunterlagen für den Wettbewerb und nähere Infos gibt es bei Kreiswirtschaftsförderer Markus Beier, Tel. 07151 / 501-1201 oder per Mail: wif@rems-murr-kreis.de sowie im Internet unter www.innovationspreis-rems-murr.de
 
 
Die Fakten:
 
Der Innovationspreis ist eine Initiative der Wirtschaftsförderung des Rems-Murr-Kreises und ihrer Partner. Bewerben können sich kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistungen mit Sitz im Rems-Murr-Kreis mit einem Jahresumsatz von bis zu 100 Mio. EUR und maximal 500 Beschäftigten.
Ausgezeichnet werden beispielhafte Leistungen bei der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen, bei der Anwendung moderner Technologien bei Produkten, in der Produktion oder bei Dienstleistungen.
Wesentliche Kriterien der Bewertung sind technischer Fortschritt und innovatorische Leistung, wirtschaftlicher Erfolg sowie der Beitrag der Innovation zur Ressourcenschonung.
Bewerbungsschluss ist Freitag, 1. Juli 2016.
Weiter führende Informationen und die Teilnahmeunterlagen im Internet unter www.innovationspreis-rems-murr.de
^
Redakteur / Urheber
Landratsamt Rems-Murr-Kreis Pressestelle