Stadtnachricht

Der "Bikertag 2016 - Sicher im Südwesten"
Siebter Bikertag in Stuttgart; Sternfahrten führen auch durch die Landkreise Schwäbisch Hall, Ostalb und Rems-Murr


Der „Bikertag 2016 - Sicher im Südwesten“ findet in der Messe Stuttgart, Halle 9, statt.
 
Die Zahl der tödlichen Motorradunfälle in Baden-Württemberg ist immer noch zu hoch, daran müssen wir alle etwas verbessern. Jeder verunglückte Motorradfahrer ist einer zu viel. Neben der Intensivierung von Verkehrsüberwachungsmaßnahmen wird deshalb auch 2016 dieser Motorradsicherheitstag durchgeführt. Mit "am Krad" sind neben der Verkehrssicherheitsaktion GIB ACHT IM VERKEHR auch die LANDESVERKEHRSWACHT, der TÜV-Süd, der Fahrlehrerverband, die Firma BMW Motorrad, die Zeitschrift MOTORRAD und andere, auch der SWR 3.

Die Veranstalter organisieren eine Sternfahrt mit acht Routen zur Messe. Startorte sind meist Niederlassungen des TÜV. Die Details dazu und zum Programm können Sie dem Internetauftritt www.bikertag.de entnehmen. Der Eintritt ist frei.

Bei den „Bikertagen“ der Vorjahre erschienen bis zu 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, mehrere tausend Biker fuhren die Sternfahrt mit!
 
Zwei Routen der Sternfahrt verlaufen auch durch die drei Kreisgebiete im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Aalen.

Diese Routen starten um 9.30 Uhr in Schwäbisch Hall, in der Haller Straße und um 10.50 Uhr in Schwäbisch Gmünd, in der Eutighofer Straße.
 
Die Schwäbisch Haller Route führt auf der B 19 nach Tullau und weiter über die K 2669 und die Eckpunkte Wielandsweiler, Steinberg, Murrhardt, von dort über Vorderwestermurr und  Schlechtbach auf die B 29, bei Schorndorf bis Weinstadt, dort auf die L 1199 und Strümpfelbach in den Landkreis Esslingen.

Die Schwäbisch Gmünder Route führt über die Kreisstraßen 3268 und 3334 auf die 3329 und den Hohenstaufen und dort in den Landkreis Göppingen.

 

Wir haben zu den beiden skizzierten Strecken eine detailliertere Streckbeschreibung auf der Homepage des PP Aalen eingestellt. Zu diesen Beschreibungen gelangen Sie unter dem Link http://internet.polizei-online.bwl.de/Dienststellen/PPAalen/Seiten/Siebter-Bikertag-in-Stuttgart.aspx

 

Die Motorradfahrer fahren innerhalb der Sternfahrten in einem sogenannten Verband, also einer Kolonne. Dabei ist mit Verkehrsbeeinträchtigungen, hauptsächlich für den kreuzenden Verkehr und für Fußgänger, auch an  Ampelanlagen, zu rechnen. Eine solche Kolonne von Fahrzeugen gilt verkehrsrechtlich wie ein einzelnes Fahrzeug. So dürfen beispielsweise alle Fahrzeuge einer Kolonne eine Ampelkreuzung auch bei rotem Ampelsignal passieren, sofern das erste Fahrzeug die Ampel bei Grün passiert hat. Sämtliche Verkehrsteilnehmer werden gebeten, dies zu beachten.

 

 

Flyer mit Infos zur Veranstaltung liegen bei den Polizeidienststellen auf.
^
Redakteur / Urheber
Polizeipräsidium Aalen