Stadtnachricht

Pflegedienstleitung von Diakonie ambulant geht nach fast 18 Jahren in den „Un-Ruhestand“


„Mit 63 Jahren gehe ich in den Ruhestand“, so hatte Frau Karin Holspach-Richter bereits vor 3 Jahren ihren Chef Thomas Nehr informiert.

So hatte Diakonie ambulant genug Zeit sich nach einer geeigneten Stellvertretenden Pflegedienstleitung umzusehen.

Vorstand Thomas Nehr: „Im Rahmen unseres Konzeptes „Gesundes Arbeiten gestalten“ sind wir mit unseren MitarbeiterInnen seit Jahren im intensiven Austausch zu den Themen Ruhestand, Pflege + Beruf oder zu lebensphasenorientieren Anstellungsdeputaten etc..

Dadurch sind wir gut über die Bedürfnisse unserer MitarbeiterInnen informiert und können rechtzeitig für eine Nachfolge sorgen.

Seit fast 18 Jahren hat die gelernte Altenpflegefachkraft in der Pflege und seit 2008 in der Pflegedienstleitung gearbeitet, immer mit Herzblut bei und für die Menschen.

Ein Glücksfall für uns, so Thomas Nehr, dass sie uns auch nach dem offiziellen Ruhestand als Leitung der Demenzgruppe erhalten bleibt. So schließt sich wieder ein Kreis- in 2005 war Fr. Holspach-Richter als Leitung der Demenzgruppe gestartet und nun nimmt sie diesen „Faden“ wieder auf.“

Ihre Nachfolgerin Frau Kerstin Schonert arbeitet bereits seit über einem Jahr bei Diakonie ambulant und erhielt dadurch eine ideale Einarbeitung.

Auch die Pflegedienstleiterin Frau Silvana Seeh freut sich über diese Konstellation, sie und Frau Kerstin Schonert kennen sich schon aus ihrer gemeinsamen Zeit bei der Diakoniestation Künzelsau.

Diakonie ambulant versorgt mit ihren 70 MitarbeiterInnen z.Zt. ca. 900 Menschen mit den Dienstleistungen aus häuslicher Pflege, Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie.

So wird dem Wunsch der meisten BürgerInnen im oberen Murrtal entsprochen, so lange wie möglich in ihrem gewohnten sozialen Umfeld zu leben, auch bei Pflege- und Therapiebedarf.

www.diakonie-ambulant.info

Ruhestand Fr. Holspach- Richter
Bild von links:

Vorstand Thomas Nehr, Stellvertretende Pflegedienstleitung Kerstin Schonert, Karin Holspach- Richter und Pflegedienstleitung Silvana Seeh
^
Redakteur / Urheber
Diakonie ambulant