Stadtnachricht

Ein wertvoller Ratgeber und ein unentbehrliches Nachschlagewerk.
Die 14. Auflage des Adressbuches Murrhardt liegt jetzt vor!


Bürgermeister Armin Mößner erhielt am 02. Juni das erste Exemplar des Adressbuches durch Thomas Bleicher (Geschäftsführer des Bleicher Verlages) überreicht. Nach drei Jahren liegt diese sehr gelungene Neuauflage des Adressbuches vor. Das Adressbuch mit seiner Fülle an Informationen, Daten und Fakten verliert auch in unserer schnelllebigen Zeit trotz Internet nicht an Bedeutung. Es enthält Wissenswertes über Murrhardt sowie nützliche Hinweise auf öffentliche Einrichtungen, Vereine und Organisationen. Für viele Fragen findet man hier die Antwort.

Der heimatkundliche Teil wurde durch Herrn Bürgermeister Armin Mößner und Mitarbeiter der Verwaltung neu überarbeitet und ist mit seinen aktuellen Berichten eine wahre Fundgrube.  Informative und interessante Ausführungen gewähren auf 40 Seiten Einblicke in die aktuelle Entwicklung und in die Geschichte der Stadt sowie in die Einrichtungen und das öffentliche Leben von Murrhardt. Farbige Abbildungen runden diesen überaus lesenswerten Teil des neuen Adressbuches ab.

Mit dem überarbeiteten Behördenteil erhält der Bürger eine sehr gute Orientierungshilfe an die Hand. Sämtliche Dienststellen und Einrichtungen der Stadtverwaltung sowie die Gemeinderäte und Anwälte sind ebenso nachzuschlagen, wie Notrufnummern, Wissenswertes über Ausweispapiere oder das Meldewesen. Selbstverständlich sind auch die für Murrhardt zuständigen Behörden, die Kirchen und kirchlichen Einrichtungen, die politischen Parteien und sämtliche Vereine mit ihren Ansprechpartnern aufgeführt. Nicht zu vergessen das Rathaus von A - Z. Hier erfährt der Nutzer gleich das jeweilige Gebäude mit dem zuständigen Amt, Ansprechpartner, Rufnummer und E-Mail-Anschrift, bei der sein Anliegen vorgetragen werden kann.

Der alphabetische Namensteil enthält neben allen Einwohnern, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und bei denen kein Sperrvermerk vorliegt, auch die Gewerbetreibenden und freiberuflich Tätigen. Diesem Einwohnerteil liegen die von der Stadtverwaltung in der EDV aufgenommenen Einwohnerdaten zugrunde. In dem Straßenteil des Buches sind die Bewohner eines jeden Gebäudes nach Straßen und Hausnummern übersichtlich geordnet. Bei zahlreichen Straßennamen ist auch die Herkunft des Namens erklärt. Ein aktueller farbiger Stadtplan liegt dem Adressbuch ebenfalls bei.

Ein echter Einkaufshelfer ist der Branchenteil. Gewerbetreibende und freiberuflich Tätige sind hier nach Branchen sortiert aufgeführt. Murrhardt bietet ein komplettes Dienstleistungs- und Warenangebot. Die Vielzahl der Angebote zeigt die Attraktivität Murrhardts als Einkaufsstadt und Dienstleistungsstandort. Dem Branchen-Verzeichnis ist der Abschnitt Ärzte und Gesundheitswesen vorangestellt. Eine übersichtliche Aufstellung der Ärzte und Firmen, die in der Stadt im Gesundheits- und Pflegebereich tätig sind.
 
Die Möglichkeit, ganz Murrhardt unter dem Arm nach Hause zu tragen, ist jetzt mit dem neuen Adressbuch wieder möglich. Erhältlich ist das Buch ab sofort in Murrhardt zu der unverändert günstigen Schutzgebühr von nur 3,-- Euro (mit farbigem Stadtplan) bei der Stadtverwaltung im Rathaus, Bürgerbüro und Naturparkstelle sowie bei den Fachgeschäften Gisela Franke, Hauptstr. 25; Ute John, Nägelestr. 52; Schreibwaren Keller, Hauptstr. 15; Buchhandlung Mauser, Grabenstr. 23 und Gerda Rauh, Hauptstr. 11.


Übergabe des Adressbuchs 2016
(links: Thomas Bleicher vom Bleicher-Verlag mit Herrn Bürgermeister Armin Mößner bei der Übergabe des Adressbuchs)
^
Redakteur / Urheber