Stadtnachricht

Erhebung der Gehege von Farmwildhaltungen


Auf Grund des derzeitigen Seuchengeschehens in den nordöstlichen Mitgliedstaaten benötigen wir Angaben zu den im Gemeindegebiet vorhandenen Farmwildhaltungen.

Unter den Begriff „Farmwild“ fallen folgende Tierarten:

Rotwild, Rehwild, Damwild, Sikawild, Axishirsche, Wapiti, Rentiere, Muffelwild, Schwarzwild (Wildschweine), Laufvögel (Strauße, Emus, Nandus), Neuweltkameliden (Lamas, Alpakas, Guanakos und Vikunjas).

Wenn Sie eine oder mehrere dieser Tierarten halten, teilen Sie uns bitte bis zum 01.07.2016 unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse Folgendes mit:

-           Gehaltene Farmwild - Tierart(en)
-           Zahl der gehaltenen erwachsenen Tiere männlich/weiblich
-           Flurstücksnummer und Gewann-Name des Standorts Ihres Farmwildgeheges
-           falls vorhanden auch die postalische Adresse.

Ihre Antwort senden Sie an:

Amt für Ordnung und Soziales
Markplatz 10
71540 Murrhardt
^
Redakteur / Urheber
Landratsamt Rems-Murr-Kreis