Stadtnachricht

Wechsel in der Selbstverwaltung


Auch in der Vertreterversammlung wechselt der Vorsitz jährlich zwischen der
Versicherten- und der Arbeitgeberseite. Hans-Michael Diwisch, der die Arbeitgeber vertritt, steht jetzt an erster Stelle, Versichertenvertreterin Gabriele Frenzer-Wolf, die bisherige Vorsitzende, übernahm die Stellvertretung.
 
Der Vertreterversammlung, dem »Parlament«, gehören als oberstes Selbstverwaltungsorgan der DRV Baden-Württemberg je 15 Vertreter der Versicherten und der Arbeitgeber an. Die Vertreterversammlung tagt jährlich zwei Mal. Sie beschließt unter anderem die Satzung, wählt die Mitglieder des Vorstands, verabschiedet den Haushaltsplan, nimmt die Jahresrechnung ab und wählt auf Vorschlag des Vorstands die Mitglieder der Geschäftsführung.

Der Vorstand, die »Regierung«, besteht aus je acht Versicherten- und Arbeitgebervertretern. Er entscheidet unter anderem über Personal- und Vermögensangelegenheiten, kostenintensive Baumaßnahmen und Investitionen sowie über Grundsätze der medizinischen und beruflichen Rehabilitation. Alle Mitglieder im Vorstand und in der Vertreterversammlung sind ehrenamtlich tätig.

Weitere Informationen können Sie auf unseren Internetseiten unter http://www.deutsche-rentenversicherung-bw.de abrufen.
^
Redakteur / Urheber
Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg