Stadtnachricht

Die neue Nachtwächtersaison beginnt


Öffentliche Termine finden am Freitag 28.10 um 20.00 Uhr, am 25. November um 20.00 Uhr, sowie am 3.12. um 19.30 Uhr und am 16.12. um 19.30 Uhr statt. Dauer jew. 1 Stunde. Erwachsene 6,00 € , Kinder 4,00 €.  Eine spezielle Nachtwächterführung für Kinder „Unterwegs mit Nachtwächter und Nachtkrabb“ findet am 5.November um 18.00 Uhr statt. Die Führungen sind auch für Gruppen und Weihnachtsfeiern buchbar. Anmeldungen für die öffentlichen Termine bitte über die städtische Tourist-Info 07192 213-777, für Gruppen bitte schriftlich unter info@carl-schweizer-museum.de.

Tagsüber schlüpft  Christian Schweizer nicht in das Gewand des Nachtwächters, sondern begrüßt die Gäste als  „Goldstoffel“ einer historischen Figur eines ehemaligen „neureichen“ Murrhardter Bürgers aus der Zeit des Silberrausches im Schwäbischen Wald. Lebendige Geschichtsvermittlung auf historisch gut recherchierter Grundlage ist ein Markenzeichen der Gästeführungen, die Christian Schweizer anbietet. „Hört Ihr Leut und lasst Euch sagen, Geschichte und Geschichten aus Murrhardts hellen und dunklen Tagen“.  Die Führungen können auch mit einem Besuch in der Murrhardter Gastronomie verbunden werden, die heimische und internationale Spezialitäten nach dem Murrhardter Motto „herrlich schwäbisch“ anbietet.


Gruppenpauschale :
"Hört Ihr Leut" - der Nachtwächter und sein Nachtkrabb... 
„Hört Ihr Leut und lasst Euch sagen- Geschichten aus Murrhardts hellen und dunklen Tagen“ Heinrich Gottlieb Eger, Stadtknecht und Nachtwächter, genannt „dr Beidernacht“ führt Sie durch das romantische Murrhardt. Lassen Sie sich von Sagen und Schauergeschichten, ebenso beeindrucken wie von herzerwärmende Liebesgeschichten und lustigen Anekdoten. Geschichten zur Stadtbrandkatastrophe und dem Wiederaufbau, historischen Gebäuden und ihren einstigen Bewohnern, gewürzt mit  den gesungenen Strophen des originalen Murrhardter Nachtwächterlieds. Nicht zu vergessen, die Geschichten um den schwäbischen Nachtkrabb, der in Murrhardt immer noch lebendig ist.

Der Rundgang beginnt am Rathaus, führt vorbei am ehemaligen Torhaus, hinaus um die Stadt, zum ehemaligen Spital, dem Siechenhaus und dem Hexenturm, in die obere Vorstadt. Zurück durch die Gassen und bis hin zur im Fackelschein erleuchteten Walterichskapelle. Auf Wunsch kann in einer Murrhardter Gaststätte im Anschluss noch ein Umtrunk, evtl. mit weiteren geschichtlichen Schmankerln gewürzt, dazu gebucht werden- fragen Sie nach. Fackeln können ebenso nach Wunsch dazu  bestellt werden.
Der Gästeführer tritt im historischen Gewand als Nachtwächter „ Heinrich Gottlieb Eger- dr Beidernacht“ auf.
Führungspreis :  90 € für Gruppen bis 32 Personen, jede weitere Person 4,00 € ohne Gastronomie, Fackeln pro Stück 1,50 € Dauer 2 Stunden kann aber auch auf 1,5 Stunden reduziert werden ( dann 75 € Pauschale)

Goldstoffel
Goldstoffel
Bildquelle: Carl-Schweizer-Museum


^
Redakteur / Urheber
Carl-Schweizer-Museum