Stadtnachricht

Stadtwerke Murrhardt informieren:
Start des eichgesetzlichen Austauschs von Gas-, Wasser- und Wärmezählern ab Mitte Mai


Die Stadtwerke Murrhardt kümmern sich um die Einhaltung dieser Fristen für alle Messgeräte in ihrem Versorgungsgebiet. Bei Erdgaszählern auch dann, wenn die Eigentümer/Mieter einer Wohnung oder eines Hauses von einem anderen Erdgaslieferanten beliefert werden. Ausgenommen von der Verantwortung der Stadtwerke sind rein private Zwischenzähler. 

Dieses Jahr sind im Versorgungsgebiet der Stadt Murrhardt rund 460 Gaszähler, 20 Wasserzähler und 50 Wärmemengenzähler zu tauschen. Die Wechsel der Gas- und Wasserzähler werden von den Mitarbeitern der Stadtwerke Murrhardt vorgenommen. Der Tausch der Wärmezähler wird in Zusammenarbeit mit einem Dienstleistungsunternehmen durchgeführt. 

Die Mitarbeiter der Stadtwerke und auch die Mitarbeiter des Dienstleisters können sich mit einem Dienstausweis mit Lichtbild ausweisen. Sollte der Eigentümer oder Mieter einer versorgten Immobilie beim ersten Besuch nicht anwesend sein, wird ein Hinweisschreiben im Briefkasten hinterlassen mit der Bitte um Terminvereinbarung mit den Stadtwerken. 

Alle Gebäudeeigentümer werden gebeten, den Zugang zu den Messgeräten zu ermöglichen und - falls sie nicht anwesend sind - sich baldmöglichst nach Erhalt des Hinweisschreibens mit den Stadtwerken Murrhardt (Tel.: 07192/9227-0) in Verbindung zu setzen. 

Die Kosten für den Austausch der Messgeräte sind in die Gebühren und Tarife der Verbrauchsabrechnung mit einkalkuliert und muss nicht extra bezahlt werden.

Grundsätzlich sollte durch alle Hausbesitzer darauf geachtet werden, dass die Absperrvorrichtungen jederzeit frei zugänglich sind. Im Notfall muss das Absperrventil für Gas oder Wasser schnell geschlossen werden können.

^
Redakteur / Urheber
Stadtwerke Murrhardt

  • Stadt Murrhardt
  • Rathaus - Marktplatz 10
  • 71540 Murrhardt
  • Telefon 07192 213-0
  • info@murrhardt.de