Stadtnachricht

Letzte Runde des Umweltmobils im Jahr 2017


Nach Murrhardt kommt das Umweltmobil am Montag, 20. November. Nachfolgend die Standorte und Uhrzeiten:
Murrhardt
  9.00 - 10.30 Uhr
Bauhof, Talstraße 4
Fornsbach
11.00 - 11.30 Uhr
Beim Waaghaus
Kirchenkirnberg
12.00 - 12.30 Uhr
Bei der Gemeindehalle 
 
Problemabfälle können am Umweltmobil nur in haushaltsüblichen Mengen abgegeben werden. Am besten ist es, die Abfälle in der Originalverpackung zum Umweltmobil zu bringen. Dies erleichtert dem Personal die Einstufung der gefährlichen Abfälle. Auch ein bruchsicherer, gut verschließbarer Behälter kann benutzt werden. "Bitte schütten Sie Chemikalien nicht zusammen. Dies könnte gefährliche Reaktionen hervorrufen", so die AWG-Abfallberater.
 
Folgendes wird am Umweltmobil angenommen:
Altlacke und -farben, Frittierfett, Holzschutzmittel, Chemikalien aus der Hobbywerkstatt, Experimentierkästen, Düngemittel, Pflanzenschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, Rost- und Frostschutzmittel, Lösungsmittel und lösungsmittelhaltige Produkte, Klebstoffe, Energiesparlampen und Leuchtstofflampen.
 
Einer gesonderten Entsorgung sind Feuerlöscher, Gasflaschen, Gegenstände aus Asbestzement, explosive Stoffe oder Munition zuzuführen. Bei der AWG können entsprechende Firmen nachgefragt werden.

Noch Fragen?
Die Abfallberatung der AWG hilft Ihnen unter 0 71 51 / 501-95 32 gerne weiter. Per E-Mail erreichen Sie die AWG unter info@awg-rems-murr.de.
                                                                                                                                                           
 
AWG Waiblingen     -     Stuttgarter Straße 110     -     71332 Waiblingen
Telefon 0 71 51 / 501 -95 15 / -95 30     
Fax 0 71 51 / 501 -95 50
http://www.awg-rems-murr.de         
presse@awg-rems-murr.de
^
Redakteur / Urheber
Abfallwirtschaftsgesellschaft des Rems-Murr-Kreises mbH
- Öffentlichkeitsarbeit -