Stadtnachricht

Fest der Musik am 19. Januar um 19.30 Uhr in der Festhalle


Eröffnet wird der Abend von der Stadtkapelle, die zur Abenteuer-Tour mit einem Weltumsegler einlädt, das Publikum in die mongolische Steppe mit nimmt und schließlich mit einem 80er Hitmedley mitten in Deutschland landet. Das Streich- und das Trompetenensemble nehmen den musikalischen Faden auf. Sie präsentieren Tanzsätze von Bach und Mozart gefolgt von Pop-Rock Stücken eines zeitgenössischen Komponisten. Elena Meipariani, Lia Vielhaber, Isabela Melkonyan und Sarah Rehberg stehen von Seiten der Riebesamstiftung für musikalischen Genuss und zum Abschluss präsentiert der Liederkranz gekonnt und dynamisch Perlen aus seinem Repertoire. Es versteht sich fast von selbst, dass an diesem Abend das Publikum nicht nur zuhört.
Saalöffnung ist um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
^
Redakteur / Urheber
Evangelische Kirchengemeinde