Stadtnachricht

Sanierung der Kreisstraße 1806 im Bereich Murrhardt bis Karnsberg


Im Zuge des Kreisstraßenmaßnahmenplans wird als nächster
Abschnitt die Kreisstraße 1806 von Murrhardt bis Ortseingang
Karnsberg saniert.
Das Straßenbauamt des Landratsamtes Rems-Murr-Kreis hat
die notwendigen Straßensanierungsarbeiten für die Instandsetzung
der Kreisstraße K 1806 ausgeschrieben, den Auftrag für die
Arbeiten hat die Fa. Leonhard Weiss bekommen.
Die Arbeiten sollen bereits ab dem Montag, 03.06.2019 beginnen.

Bei der Baumaßnahme handelt es sich um eine Fahrbahn-
Deckenerhaltungsmaßnahme.
Die Sanierungsmaßnahme der Kreisstraße 1806 wird in
4 Abschnitten erfolgen.

BA 1) von Abzweigung K 1901
(Siegelsberger Straße – Kreuzungsbereich) bis Zufahrt
OT Siegelsberg (Baumarkt) bzw. Höhe Tennisheim – Fräsen unter
Verkehr/Einbau Fahrbahndecke im Kreuzungsbereich am Wochenende

BA 2) Zufahrt Höhe Tennisheim bis Höhe Waldkindergarten/ Maienweg
– Vollsperrung – Zufahrt Waldkindergarten über Maienweg 

Nach Fertigstellung BA 1) und BA 2)
erfolgt Deckeneinbau bis Ende BA 2)

BA 3) Maienweg bis Einfahrt Fehlbachstraße Richtung Murrhardt Alm
(Höhe Linderstparkplatz) - Vollsperrung

BA 4)  Einfahrt Fehlbachstraße bis Ortsbeginn Karnsberg – Vollsperrung
Nach Fertigstellung BA 3) und BA 4)
erfolgt Deckeneinbau bis Ende BA 4)

Die notwendigen Umleitungen werden ausgeschildert. 

Folgende Dokumente können heruntergeladen werden (pdf):

Umleitung Murrhardt Karnsberg

Der Schulbus wird diese Umleitungsstrecke  ebenfalls fahren.
Entsprechende Fahrpläne hängen an den Bushaltestellen bereits aus.





^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Murrhardt, Stadtbauamt