Stadtnachricht

Buchpräsentation und Vortrag


Anders als die meisten anderen Bände des traditionsreichen Jahrbuchs, die Beiträge zu den unterschiedlichsten Themen enthalten, ist der Band 102 ein reiner Tagungsband. Er enthält die Referate der großen Reformationstagung in Schwäbisch Hall vom Frühjahr 2017. Besonders originell sind die Beiträge zu dem aus Hall stammenden Johannes Brenz, dem Reformator Württembergs, und zu Primus Truber, dem Reformator Sloweniens und dem Schöpfer der slowenischen Schriftsprache. Truber war auf engste mit Württemberg und mit Schwäbisch Hall verbunden. Der unmittelbare Bezug zu Murrhardt wird durch einen Beitrag dargestellt, der sich mit den Beziehungen des Klosters Murrhardt zur Reichsstadt Schwäbisch Hall befasst. Die Hälfte von Schwäbisch Hall, alles was auf der linken Seite des Kochers lag, zählte zur Pfarrei St. Katharina, die dem Kloster Murrhardt gehörte. Professor Gerhard Fritz wird über die engen Verflechtungen des Klosters zu Schwäbisch Hall und zur dortigen Reformation sowie über die dortigen dramatischen Ereignisse zu Zeiten Martin Luthers berichten.
^
Redakteur / Urheber
Carl-Schweizer-Museum

  • Stadt Murrhardt
  • Rathaus - Marktplatz 10
  • 71540 Murrhardt
  • Telefon 07192 213-0
  • info@murrhardt.de