Stadtnachricht

Jugendliche besuchten französische Partnerstadt zum Sprachkurs


Sprachreise nach Château-Gontier im November 2019

Vormittags besuchten die in Gastfamilien untergebrachten Teilnehmer den Sprachunterricht, der von der ehemaligen Französischlehrerin Claire Côme geleitet wurde. Den Rest des Tages verbrachten sie mit Aktivitäten, bei denen auch die französischen Teilnehmer der „Friends for Europe“ teilnahmen. Die Aktivitäten erstreckten sich von Bubble Football, Gesellschaftsspielen und einem Kinobesuch über Bowling, einen Besuch der Stadt Laval, einem ofiiziellen Empfang im Rathaus, bis hin zum Aufnehmen einer Sendung beim lokalen Radiosender „l’autre radio“, dem Besuch der lokalen Schokoladenfabrik Reauté, Crêpes backen und einer Rallye durch Château Gontier
 
„Besonders beim Spielen von Gesellschaftsspielen konnten wir uns mit den französischen Jugendlichen austauschen und hatten viel Spaß dabei.“ - Rebekka Engel
 
„Besonders gut gefallen hat mir die Dynamik in unserer deutsch-französischen Gruppe: Alle, die dabei waren, waren sehr motiviert und es hat viel Spaß gemacht, zusammen Ausflüge zu machen oder sich einfach nur zu unterhalten.“ - Ida Buchner
 
„Für mich war die Sprachreise ein voller Erfolg. Ich konnte mein Französisch auch in Frankreich anwenden und mich so schon auf mein Französisch-Abitur vorbereiten, habe Menschen, die ich schon auf dem Frankreich-Austausch kennengelernt habe, wieder getroffen. Vor allem habe ich aber von der Region um Château-Gontier erfahren. Alles in allem würde ich direkt nochmal mitmachen und empfehle es auch jedem weiter, zumal es mit knapp 100 Euro für eine Woche mit Unterbringung, Verpflegung und Transport echt günstig ist.“ 
- Robin Schmalzried
 
„Der Sprachkurs war sehr interessant, da er nicht so wie normaler Französisch-Unterricht war und man auch mehr über die Sprache, das Land und französische Sprichwörter gelernt hat. Bei jeder Unterrichtseinheit haben wir nach circa eineinhalb Stunden eine kurze Pause im nächstgelegenen Café gemacht, wo wir ein paar sehr gute Tees und Kaffees zu uns genommen haben. Und danach ging es dann weiter mit dem Sprachkurs, der dann leider schnell zu Ende war. Nachmittags war dann immer ein Programm vorbereitet worden, das uns allen sehr viel Spaß gemacht hat. Ich kann es nur jedem weiterempfehlen, nächstes Mal mitzukommen, denn dort verbessert man sein Französisch und lernt die Kultur und das Land viel besser kennen.“ - Johanna Musiol
 
Das nächste Aufeinandertreffen der Friends for Europe aus den vier Partnerstädten Murrhardt, Château-Gontier-sur-Mayenne (Frankreich), Frome (Großbritannien) und Rabka-Zdrój (Polen) wird beim nächsten Vierertreffen im Juli in Murrhardt stattfinden.
Die Organisation für das Rahmenprogramm ist bereits angelaufen. Am vergangenen Wochenende trafen sich dafür die Friends for Europe aus Murrhardt im Kommunalen Kino Murrlichtspiele, um über die Programmgestaltung zu beraten. Auch der geplante Besuch der französischen Schüler für einen Sprachaufenthalt in Murrhardt im kommenden Jahr wurde bereits vorbesprochen.
 
Wer sich für die Arbeit der Friends for Europe interessiert und sich gerne einbringen und bei den Aktivitäten teilnehmen möchte, darf sich gern per e-mail an die Gruppe wenden und seine Kontaktdaten mitteilen. Die Kontaktadresse lautet hallo@friends-for-europe.de. Alle Jugendlichen ab 13 Jahren und junge Erwachsene, die Interesse an der Städtepartnerschaft haben, sind herzlich eingeladen.
^
Redakteur / Urheber

  • Stadt Murrhardt
  • Rathaus - Marktplatz 10
  • 71540 Murrhardt
  • Telefon 07192 213-0
  • info@murrhardt.de