Stadtnachricht

Bessere Busanbindung für die Murrhardter Schulen ab dem 16. Dezember


Ab Montag, 16. Dezember, werden an Schultagen zur ersten, fünften und sechsten Schulstunde Busse der Linie 375 oder 390 wieder an der Stadthalle halten. Die Linie 390 fährt um 7.03 Uhr ab Bahnhof Murrhardt zur Stadthalle, Ankunft 7:06 Uhr. Ein Bus der Linie 375 verkehrt um 12 Uhr ab Gymnasium mit Halt um 12.05 Uhr an der Stadthalle weiter in Richtung Fornsbach/Kirchenkirnberg. Ein Bus der Linie 390 verkehrt um 13:02 Uhr ab Stadthalle zum Bahnhof Murrhardt, Ankunft 13.06 Uhr. Von dort weiter in Richtung Fornsbach/Kirchenkirnberg.
 
Die Linie 373 wird ab dem 16. Dezember mit vier Fahrten das Heinrich-von-Zügel-Gymnasium ansteuern. Zur ersten Unterrichtsstunde verkehrt ein Bus der Linie zum Gymnasium und trifft dort um 7.05 Uhr ein. Nach der sechsten Stunde fährt ein Bus um 13.14 Uhr ab Gymnasium zum Bahnhof Murrhardt und von dort weiter in den Ringverkehr Göckelhof. Nach dem Nachmittagsunterricht verkehren Busse um 15.21 Uhr und 17.17 Uhr vom Gymnasium zum Bahnhof Murrhardt und dann weiter in den Ringverkehr Göckelhof. Die Verbindungen müssen in den Online-Fahrplan von DB und VVS noch eingepflegt werden. Dort werden sie in den nächsten Tagen zu finden sein.
 
Die verbesserten Busanbindungen der Schulen sind Ergebnis eines Gesprächs im Murrhardter Rathaus, zu dem Bürgermeister Armin Mößner alle Schulleiter sowie Vertreter von VVS, Busbetreiber OVR und Landratsamt eingeladen hatte. Nach zahlreichen schriftlichen und telefonischen Eingaben betroffener Bürger zum neuen Fahrplan, der am 1. August in Kraft getreten war, konnten die Problemstellungen mit dem neuen Fahrplan erörtert werden. Mit den besprochenen Maßnahmen konnten nun Schritte in die richtige Richtung und Verbesserungen für den Schülerverkehr erzielt werden. Weitere Maßnahmen insbesondere zur zweiten Schulstunde, sind noch in Klärung. Bereits in einem früheren Gespräch konnten durch den neuen Fahrplan zum 1. August zu Tage getretene Erschwernisse, insbesondere für Schüler der Fornsbacher Schule aus Kirchenkirnberg und Berufspendler, die auf eine Verbindung ab 4 Uhr in Richtung Stuttgart und Backnang angewiesen sind, entschärft und aufgelöst werden. Bei weiteren Problemlagen können sich Betroffene gerne jederzeit auch weiterhin an die Schulleiter und an das Rathaus wenden. Bei weiteren Fahrplangesprächen können dann weitere Punkte besprochen werden.
^
Redakteur / Urheber

  • Stadt Murrhardt
  • Rathaus - Marktplatz 10
  • 71540 Murrhardt
  • Telefon 07192 213-0
  • info@murrhardt.de