Stadtnachricht

Bodenrichtwerte 2020


Der Bodenrichtwert ist der durchschnittliche Lagewert des Bodens für eine Mehrheit von Grundstücken, für die im Wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen. Er ist bezogen auf den Quadratmeter Grundstücksfläche eines Grundstücks mit definiertem Grundstückszustand (Bodenrichtwertgrundstück). Bodenrichtwerte werden für baureifes und bebautes Land, gegebenenfalls auch für Rohbauland und Bauerwartungsland sowie für landwirtschaftlich genutzte Flächen abgeleitet. Für sonstige Flächen können bei Bedarf weitere Bodenrichtwerte ermittelt werden. Bodenrichtwerte haben keine bindende Wirkung.
 
Nach § 196 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) sind Bodenrichtwerte in bebauten Gebieten mit dem Wert zu ermitteln, der sich ergeben würde, wenn die Grundstücke unbebaut wären.
 
Abweichungen eines einzelnen Grundstücks von den Bodenrichtwertgrundstücken in den wertbeeinflussenden Merkmalen und Umständen – wie Erschließungszustand, spezielle Lage, Art und Maß der baulichen Nutzung, landwirtschaftliche Nutzungsart, Bodenbeschaffenheit, Grundstücksgestalt etc. – bewirken in der Regel entsprechende Abweichungen seines Verkehrswerts von dem Bodenrichtwert. Bei Bedarf kann nach § 193 BauGB von den Antragsberechtigten ein Gutachten des Gutachterausschusses für Grundstückswerte über den Verkehrswert beantragt werden.
 
Der Gutachterausschuss hat unter Berücksichtigung der Preisverhältnisse von 2019/2020 nach § 12 der Gutachterausschussverordnung die Bodenrichtwerte 2020 ermittelt. Diese werden gemäß § 196 Abs. 5 BauGB nachstehend veröffentlicht.
 
Die Bodenrichtwerte beziehen sich auf unbebaute Grundstücke ohne ausstehende Erschließungsbeiträge. Weitere Auskünfte über Bodenrichtwerte erteilt die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses beim Baurechtsamt der Stadtverwaltung Murrhardt unter der Tel. 07192/213-411.
 
Bei den Bauerwartungslandpreisen wurden nur Kaufverträge zwischen der Stadt Murrhardt und Privatverkäufern berücksichtigt. Einen privaten Markt gibt es für diesen Bereich nicht.
 
Beim Kauf oder Verkauf eines Grundstückes ist zu beachten, dass die Stadt Murrhardt ein Vorkaufsrecht für das betreffende Grundstück oder eine Teilfläche des Grundstückes haben könnte (§§ 24 ff BauGB) und dieses auch ausüben kann. Ob im speziellen Fall der Stadt ein Vorkaufsrecht zusteht und sie von diesem Gebrauch machen möchte kann vorab beim Baurechtsamt der Stadtverwaltung in Erfahrung gebracht werden (Tel. 07192/213-410).
 
 
Murrhardt, den 20.02.2021
 
Nerrn
Vorsitzender des Gutachterausschusses
der Stadt Murrhardt

Bodenrichtwerte 2020

 

^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Murrhardt, Stadtbauamt

  • Stadt Murrhardt
  • Rathaus - Marktplatz 10
  • 71540 Murrhardt
  • Telefon 07192 213-0
  • info@murrhardt.de