Stadtnachricht

Impftermine des Mobilen Impfzentrums in Murrhardt sehr gefragt – das zeigt den Bedarf für eine ortsnahe Impfung


Insgesamt besteht aktuell ein Mangel an Impfstoff, sodass man mit dem Impfen leider nicht so schnell vorwärts kommt wie gewünscht. Der Rems-Murr-Kreis ist sowohl bei der Anzahl der Kommunalen Impfzentren, als auch bei der Verteilung des Impfstoffs benachteiligt. Erfreulich ist, dass es nun gelungen ist einen sog. „Impftruck“ in den Kreis zu bekommen, der mit medizinischem Personal der mobilen Impfteams besetzt wird. Da Murrhardt die weiteste Entfernung zum Kommunalen Impfzentrum in Waiblingen hat, finden die ersten beiden Impftage mit dem Mobilen Impfzentrum hier in Murrhardt statt. Es sind 120 Termine pro Tag, also 240 Termine am 2.3./3.3. Mehr ist aus Gründen der Kapazität leider nicht möglich. Wie bei allem in diesen bewegten Tagen müssen die Verwaltungen schnell und flexibel reagieren. So hat die Stadtverwaltung am Donnerstagnachmittag vergangene Woche final erfahren, dass am morgigen Dienstag und am Mittwoch die ersten beiden Impftage mit dem kreisweiten Mobilen Impfzentrum in Murrhardt sein werden. Es wurde daraufhin die Öffentlichkeitsarbeit auf allen Kanälen bedient und alles vorbereitet, rund 900 Briefe verschickt und über die Homepage, Werbebanner in der Innenstadt und die sozialen Medien Werbung für die Aktion gemacht. Was die Resonanz angeht wurden wir vor allem nach der Bewerbung über die sozialen Medien und die Homepage in Murrhardt regelrecht überfallen, sodass die Termine am Samstagnachmittag vergeben waren. Das zeigt den dringenden Bedarf des Mobilen Impfzentrums, gerade im nord-östlichen Rems-Murr-Kreis.
 
Weiterhin stehen ergänzend aber die Landes-Impfzentren sowie die kommunalen Impfzentren zur Verfügung. Einen Termin können Sie dort buchen unter www.impfterminservice.de oder Tel. 116117. Meine zuletzt verfügbaren Informationen sind, dass man dort mittlerweile recht gut Termine bekommt, z.B. in Waiblingen.
 
Einen Fahrdienst von Murrhardt dorthin bietet das Bürgerschaftliche Engagement über die Stadt an. Ansprechpartnerin ist Frau Wolf bei der Volkshochschule: Telefon 07192/935816.
 
Alternativ bieten auch die mobilen Dienste des Deutschen Roten Kreuzes einen Fahrdienst an: https://www.drk-rems-murr.de/das-drk/mitteilungen-und-infos/presse-service/meldung/corona-schutzimpfung-drk-bietet-kreisweiten-fahrservice-fuer-aeltere-und-hilfsbeduerftige-menschen-an.html. Die mobilen Dienste sind auch in Murrhardt stationiert. Etwaige Kosten übernehmen zum Teil auch die Krankenkassen.
^
Redakteur / Urheber

  • Stadt Murrhardt
  • Rathaus - Marktplatz 10
  • 71540 Murrhardt
  • Telefon 07192 213-0
  • info@murrhardt.de