Stadtnachricht

Schwanennachwuchs am Feuersee


Frau Haiplik, die für die Vögel am Feuersee zuständig ist, wird in den nächsten Tagen beginnen, die jungen Schwäne mit einem speziellen Aufzuchtfutter für Jungtiere zu füttern. Dabei muss sie sich vor dem Schwanenvater in Acht nehmen, der solche Fütterungen auch als Angriff deuten kann.

Da im letzten Jahr vier der fünf Küken verschwunden sind, hat sich die Stadtverwaltung dieses Jahr dazu entschieden, die Wasserfläche des Feuersees mittels einer Kamera zu beobachten. Die Kamera überblickt mittels eines Weitwinkelobjektivs die gesamte Wasser- und Rasenfläche vom Feuersee. Bereiche, die außerhalb der Hecke liegen, werden dabei automatisch unscharf dargestellt. Durch die Nachtsichtfunktion der Kamera ist die Beobachtung der Tiere auch bei Dunkelheit möglich. Sollte nun eines der Küken verschwinden, kann hoffentlich der Ursache nachgegangen werden.

Bild Kamera Feuersee Richtung Schwimminsel

Bild Kamera Feuersee Richtung Fontaene

Schwanennest mit Schwan 2 Jungtieren und 3 Eier am Feuersee

^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Murrhardt, Stadtbauamt