Stadtnachricht

Der fabelhafte Sommer-Such-Spaß im Schwäbischen Wald geht weiter - wer findet die Schwäbische WaldFee in Spiegelberg und Berglen?


Mit der passenden Schatzkarte kann´s nun ab Samstag, den 11. September auf*s Neue losgehen. In der Kommune Spiegelberg und in Berglen (Teilort Kottweil) können sich Familien mit Kindern nochmals rund vier Wochen lang auf die Suche nach der Schwäbischen WaldFee machen. Es gibt wieder verschiedene Spiel-und-Spaß-Stationen mit tollen Geschichten, Rätseln, Zähl- und Versteckspielen. Die Begleiter der Schwäbischen WaldFee – Märchenfiguren und Salamander - freuen sich darauf, bei der Lösung kniffeliger Aufgaben zu helfen. An mehreren Stationen gibt es Buchstaben zu sammeln, die am Ende der Suche als Lösungswort per E-Mail an die Schwäbische WaldFee geschickt werden können – mit etwas Glück wartet dann noch eine kleine Überraschung.
Symbole und Zeichen an Bäumen und Sträuchern weisen den richtigen Weg. Unterwegs laden entlang des Weges Grillplätze zur gemütlichen Rast ein.

 „Das WaldFee-Suchspiel hat sich als gelungenes Freizeitangebot für die ganze Familie entpuppt, das den Aufenthalt an der frischen Luft mit Spaß und Abenteuer verbindet. Große und kleine Waldfans werden ins Freie gelockt und entdecken nebenbei die Region direkt vor der Haustür. Eine wirklich schöne Idee mit Mehrwert. Nicht zuletzt zeigen solche Aktionen das gute Miteinander der Mitglieds-Kommunen im Schwäbischen Wald,“ so Landrat Dr. Richard Sigel.

Zur WaldFee-Suche wird wieder ein Flyer mit Schatzkarte benötigt, der auf der Website des Schwäbischer Wald Tourismus in der Rubrik „Aktuelles“ als Download zur Verfügung steht: www.schwaebischerwald.com sowie auf der Homepage der jeweiligen Kommunen www.berglen.de und www.gemeinde-spiegelberg.de

Los geht’s auf zwei neuen Such-Runden am 11.09.2021 für mindestens 4 Wochen an folgenden Startpunkten:

Spiegelberg: am Wanderparkplatz Seewiese
Distanz: 3,6 km, mittlerer Schwierigkeitsgrad, nicht für Kinderwagen geeignet

Berglen-Kottweil: am Waldspielplatz Kottweil
Distanz: 3,6 km, leichter Schwierigkeitsgrad, für geländegängige Kinderwagen geeignet

Der Wanderparkplatz und der Waldspielplatz sind mit Bannern als Startpunkte gekennzeichnet.

Über eine mögliche Verlängerung des Sommer-Such-Spiels informieren Sie sich bitte auf den Webseiten der Veranstalter.

Viel Spaß bei der Suche nach der Schwäbischen WaldFee wünschen die veranstaltenden Kommunen Berglen und Spiegelberg, sowie der Schwäbische Wald Tourismus e.V.

www.schwaebischerwald.com

^
Redakteur / Urheber
Schwäbischer Wald Tourismus e.V.