Stadtnachricht

Partnerschaftstreffen im Juli – Gastgeber gesucht


Durch die Corona-Pandemie waren persönliche Begegnungen zwischen den Partnerstädten über viele Monate nahezu unmöglich. Nun erscheint es möglich, dass wir im Jahr 2022 zu einer gewohnten Zusammenarbeit mit den Partnerstädten zurückkehren und mit der notwendigen Sicherheit Begegnungen planen können. Der Partnerschaftsausschuss der Stadt Murrhardt hat die Organisation und die Zusammenstellung des Programms aufgenommen. Eine wichtige Aufgabe wird die Beherbergung von rund 100 Gästen aus den vier Partnerstädten sein. Der Partnerschaftsausschuss bittet die Vereine und die Bevölkerung um tatkräftige Unterstützung bei der Unterbringung der europäischen Gäste. Wer Gäste aus Château-Gontier-sur-Mayenne, Frome, Rabka-Zdrój und Rötha bei sich aufnehmen möchte, wird gebeten, sich an das Amt für Wirtschaft, Kultur und Tourismus zu wenden (Tel. 07192 / 213-222 oder E-Mail j.kuehnle@murrhardt.de).

Folgender Programmablauf des Partnerschaftstreffens ist derzeit geplant:

Donnerstag, 21. Juli: nachmittags Ankunft der Gäste aus den Partnerstädten. Den Abend verbringen die Gäste mit ihren Gastgebern.

Freitag, 22. Juli: vormittags Eröffnung des Partnerschaftstreffens. Nachmittags Freizeitangebote für die Gäste und die Gastgeber. Gemeinsames Abendprogramm.

Samstag, 23. Juli: Ganztagesausflug für Gäste und Gastgeber.   Am Abend findet ein gemeinsamer Partnerschaftsabend statt.

Sonntag, 24. Juli: vormittags ökumenischer Gottesdienst, danach offizielle Schlussveranstaltung, der weitere Tag steht zur freien Verfügung.

Montag, 25. Juli: vormittags Abreise der Gäste.

^
Redakteur / Urheber