Stadtnachricht

Den „Kinderschuhen“ entwachsen


In den letzten Tagen wurde vermehrt beobachtet, dass der Schwanenvater beginnt, sein nun fast erwachsenes Junges zu verscheuchen. Da Schwäne ihr Revier verteidigen, wird das Jungtier nun für seinen Vater zum Rivalen und er fängt an, ihn zu vertreiben. Von solchen Kämpfen können Schwäne schwere Verletzungen davontragen. In der freien Natur würde das Jungtier das Revier seiner Eltern verlassen. Der Bauhof hat das Jungtier unter Zuhilfenahme zweier Boote einfangen. Es hatte einige Anläufe gebraucht bis es schlussendlich Herrn Heinz vom Bauhof gelang zusammen mit seinen Kollegen das Jungtier einzufangen. Der junge Schwan wird nun zur Wildvogelpflegestation nach Westhausen gebracht, wo er zusammen mit einigen Artgenossen als Gruppe ausgewildert wird. Da das Schwanenpaar bereits mit dem Nestbau begonnen hat, können wir uns vermutlich auch in diesem Jahr über Schwanennachwuchs freuen.

Gefangener Jungschwang Feuersee

^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Murrhardt, Stadtbauamt