Stadtnachricht

Offener Abend zum Thema „Smartphones, Soziale Netzwerke und Co“


Handy in Kinderhand, Handy, Smartphone

Sicherlich kennen Sie die Situation, dass Ihr Kind nur schwerlich vom Smartphone zu trennen ist und länger online bleibt als Ihnen lieb ist.

Gefühlt wird zu häufig aufs Handy geschaut, fotografiert und getextet. Aber was machen junge Menschen da eigentlich? Wer weiß genau, was sich alles bei WhatsApp, Instagram, Facebook oder Snapchat abspielt und was ist Tik Tok? Als Eltern sind wir in vielen Bereichen herausgefordert, aber zunehmend im Bereich "Medienerziehung".

Wir fragen uns: Wann ist der richtige Zeitpunkt für das erste Smartphone? Welche Gefahren bergen Social Media und wie können wir unsere Kinder und Jugendliche schützen und hilfestellend beraten? Wie können wir unseren Kindern Vorbild sein, wenn auch unser Tag vom Smartphone bestimmt wird? Wann wird aus Zoff Cybermobbing? Wann wird ein Videospiel zur Sucht?

Auf diese und weitere Fragen wird der Medienexperte Clemens Beisel in einem praxisnahen Vortrag eingehen.

Bitte bringen Sie ihr Smartphone mit, um vor Ort neue Tipps zu erhalten und ausprobieren zu können.

Mit diesem Abend wollen wir das bereits laufende Angebot „digitaler Elternabend von Clemens Beisel“ ergänzen, dass der kommunale Suchtbeauftragte H. Müller für das laufende Schuljahr für alle Eltern und Erziehungsberechtigte im Rems-Murr-Kreis kostenfrei zugängig gemacht hat.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und garantieren, dass, dank des Vereins zur Förderung der Schulsozialarbeit e.V., der Abend für Sie kostenfrei aber nicht umsonst sein wird!

^
Redakteur / Urheber