Stadtnachricht

Tag des Schwäbischen Waldes 2022 – Teil 1: Landschaft schmeckt


Veranstaltungen: Landschaft schmeckt

Alfdorf: Schlachtfest

Im Vereinsheim der Gartenfreunde Pfahlbronn e.V. im Hasenköhl findet das traditionelle Schlachtfest statt. Mit Schlachtplatte & Co. werden die Besucher verwöhnt. Dazu gibt es Kaffee und selbstgemachte Kuchen.

Althütte: Fest im indischen Dorf

Auch dieses Jahr erwartet die Gäste im indischen Dorf ein buntes Programm. Außerdem gibt es an beiden Tagen (17.09 und 18.09) indische Snacks, Reisgerichte, Kaffee, Tee und Kuchen, Getränke, Cocktails und einen kleinen Flohmarkt.

Aspach: Durch die Natur zur Kultur

Rund um das historische Rathaus erwarten die Gäste kulinarische Köstlichkeiten wie Saure Kartoffelrädle, Lammwürste und vegetarische Linsenburger von Thomas Kube, Salz- und Zwiebelkuchen aus dem Backhäusle und Rietenauer Wein vom Weinbau Gruber.

Aspach: Herbstfest „Musik im Wald“

Der Musikverein Großaspach e.V. lädt recht herzlich ein: „Gutes für Leib und Seele“. Vergessen Sie den Alltagsstress und lassen Sie sich vom Musikverein verwöhnen - aus Freude an der Blasmusik!

Gaildorf: Natürlich Gaildorf mit 2. Limpurger Regionalmarkt

Am Tag des Schwäbischen Waldes zeigt die Initiative Natürlich Gaildorf, was in der Schenkenstadt in Sachen Umwelt und Naturschutz geht. Geführte Rad- und Wandertouren sowie der zweite Limpurger Regionalmarkt laden zum Schnuppern, Probieren und Einkaufen ein.

Murrhardt: Brauereifest der Murrhardter Brauerei Hey Joe Brewing

Gutes Bier, Leckeres vom Grill und Livemusik. Regionale Handwerksbrauerein schenken ihre Bierspezialitäten aus und jeden Tag werden die Gäste mit Livemusik auf der Bühne vergnügt.

Murrhardt: Hocketse der Freiwilligen Feuerwehr Murrhardt-Fornsbach

Der Tag beginnt mit Frühshoppen. Für das leibliche Wohl sorgen Spanferkel und Salatteller, am Nachmittag frische Kuchen und Kaffee.

Oppenweiler: Tag des Kürbisfestes

Gäste aus nah und fern werden zum traditionellen Kürbisfest im Schlosshof in Oppenweiler willkommen geheißen. Gestartet wird mit einem ökumenischen Gottesdienst „unter den Kastanien“. Anschließend geht es fast nahtlos weiter mit dem Festbetrieb, wo es für jeden Geschmack was Leckeres geben wird. Unter anderem wird die beliebte hausgemachte Kürbissuppe angeboten sowie eine Vielfalt an selbstgebackenen Kuchen und Torten.

Weissach im Tal: HerbschdFeschd’le

Das traditionelle Cotteweilemer HerbschdFeschd findet wieder in einem kleineren Rahmen statt. Die Mitglieder des Obst und Gartenbauvereins Cottenweiler verwöhnen Sie am alten Rathaus mit leckerem Salzkuchen. Auch für Getränke ist gesorgt! Der ideale Halt auf Ihrer Rad- und Wandertour!

Welzheim: Gin-Wanderung

Die Wanderung beginnt mit einem Gin-Aperitif und der Übergabe des Gin-Wanderung Pakets. Über den Feenwanderweg wandern Sie durch den Wald bis zur alten Hagmühle. Dort haben Sie die Möglichkeit, sich mit Speisen und Getränken im Hagmühlen-Biergarten zu stärken. Außerdem wird eine weitere Gin-Probe verkostet. Auf den Spuren der Römer geht es weiter durch den Schwäbischen Wald, vorbei an Heilquellen und dem Kastell. Unterwegs wird ein weiterer Gin aus Welzheim verkostet. Wieder in Welzheim angekommen, gibt es eine kleine Führung in der Brau- & Brennwerkstatt, wo die letzte gemeinsame Gin-Probe verkostet wird. Auf der Wanderung erfahren Sie Interessantes rund um den Welzheimer Wald - aber natürlich auch über Gin!

Welzheim: 11. Holz – und Bauernmarkt

Im Mittelpunkt stehen regionale Produkte aus land- und forstwirtschaftlicher Erzeugung. Mit Ausstellung historischer Traktoren und landwirtschaftlicher Gerätschaften, Handwerksvorführungen, Bewirtung mit regionalen Spezialitäten, buntem Rahmenprogramm auf der Aktionsbühne und Kinderprogramm.

Als Download steht das Programmheft auf www.schwaebischerwald.com kostenlos zur Verfügung oder kann gegen eine Portopauschale von 2 € bestellt werden.

Das Projekt „Tag des Schwäbischen Waldes 2022“ wird durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg und der Lotterie Glücksspirale gefördert. Dank für die Unterstützung gilt auch der Haller Wildbadquelle.

Weitere Informationen: www.schwaebischerwald.com

^
Download
^
Redakteur / Urheber
Schwäbischer Wald Tourismus e.V.