Stadtnachricht

Verkaufsstart beim Baugebiet Siegelsberg-Ost


Die Stadt hat das Exposé auf die städtische Internetseite www.murrhardt.de gesetzt, wo es unter der Rubrik www.murrhardt.de/siegelsberg/bauplatz zu finden ist. Dem Exposé ist ein Bewerbungsbogen beigefügt, welcher von den Interessenten und Bewerbern ausgefüllt an die Stadt digital oder in Papierform gesendet werden kann. Für die Erstvergabe ist vorgesehen, dass es keine Reservierungen für die Bauplätze gibt. Bewerbungen für die Erstvergabe der Bauplätze können vom 14.09.2022 bis zum 31.10.2022 eingereicht werden. Der Bewerbung muss eine Finanzierungsbestätigung einer Bank für den Bauplatzerwerb beiliegen. Fehlt diese, kann die Bewerbung nicht berücksichtigt werden.

Der Gemeinderat wird über die Vergabe gemäß den beschlossenen Bauplatzvergaberichtlinien Beschluss fassen.

Die Wohnbauplätze im Neubaugebiet „Siegelsberg-Ost I/1“ kosten 300 Euro je qm.

Interessenten für die Bauplätze können sich gerne an die Stadt Murrhardt wenden. Fragen zum Bebauungsplan und Baurecht beantwortet gerne Frau Simone Sauer, Amtsleitung Baurechtsamt, Tel.: 07192/213-410 bzw. E-Mail: s.sauer@murrhardt.de und Frau Sandra Beck, Sachbearbeitung Baurecht, Tel.: 07192/213-418 bzw. E-Mail: s.beck@ Murrhardt.de. Für Fragen im Bereich Vergabe und Grundstücksverkehr können Sie sich gerne an Herrn Bürgermeister Armin Mößner unter der E-Mail: buergermeister@murrhardt.de wenden und an Frau Ingrid Herzog, Sachbearbeitung Liegenschaften, Tel.: 07192-213 417 oder E-Mail: bauplatz@murrhardt.de.

Bürgermeister Armin Mößner freut sich darüber, dass die Bauplätze nun zum Verkauf angeboten werden können. Siegelsberg liegt landschaftlich reizvoll eingebettet in die Murrhardter Waldberge. Die Lage des Neubaugebiets besticht durch seine Nähe zur Kernstadt und der dortigen Innenstadt und Infrastruktur. Siegelsberg zeichnet sich durch eine gute Dorfgemeinschaft aus, die sich auch im Verein „Dorfgemeinschaft Siegelsberg e.V.“ wieder spiegelt und sich zum Ziel gesetzt hat, ein vielfältiges Kulturleben und die dörfliche Gemeinschaft zu fördern.

^
Redakteur / Urheber