Zeitungen

Bürgermeisteramt

07192 213101
07192 213199
E-Mail senden / anzeigen
Rathaus
Marktplatz 10
71540 Murrhardt

Stadtnachrichten

Artikel-Suche
ab dem 12. Oktober 2019 veröffentlichte Artikel:
Artikel 21-30 von 153
24.03.2020
Aus Vorsorgegründen werden die Jubilarbesuche durch Bürgermeister Armin Mößner vorsorglich aufgrund der aktuellen Lage rund um die Ausbreitung des Corona-Virus ausgesetzt. Die Jubilarbesuche finden statt zur Goldenen Hochzeit und zu den weiteren Ehejubiläen sowie ab dem 90. Geburtstag.

24.03.2020
Es kam ein weiterer Fall dazu wie das Gesundheitsamt informierte. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt findet eine Befragung der betroffenen Person statt und als Ortspolizeibehörde wird die häusliche Quarantäne angeordnet. Alle infolge der Befragung für weitere Maßnahmen infrage kommenden Kontaktpersonen werden vom Gesundheitsamt entsprechend informiert. Über weitere Maßnahmen wird in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt entschieden. Insgesamt sind es damit vier positve Fälle in Murrhardt.
24.03.2020
Das Land Baden-Württemberg gewährt finanzielle Soforthilfen für Soloselbstständige, Unternehmen und Angehörige der Freien Berufe, die unmittelbar durch die Corona-Pandemie wirtschaftlich geschädigt sind. Der Zuschuss erfolgt ohne Rechtsanspruch im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel unter Beachtung der allgemeinen Rahmenbedingungen. Die Richtlinien können über den nachfolgenden Link heruntergeladen werden.
23.03.2020
Die aktualisierte Verordnung kann über den angegebenen Link heruntergeladen werden.
22.03.2020
Das Land hat in einer Pressekonferenz am Sonntagnachmittag neue Vorgaben - über die bereits bestehenden Regeln im Land hinaus - für den Schutz vor Infektionen mit dem Corona-Virus bekanntgegeben. Diese entsprechenden Leitlinien aus der Besprechung der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder finden Sie nachstehend (sie gelten ab 0h heute Nacht und das Land wird diese Regelungen in einer Rechtsverordnung im Eilverfahren erlassen):
22.03.2020
Am Wochenende wurde die zweite und dritte Infizierung von Personen aus Murrhardt bekannt. Das Gesundheitsamt informierte die Stadt entsprechend. Als Ortspolizeibehörde hat das Bürgermeisteramt für die betroffenen Familien die häusliche Quarantäne für 14 Tage angeordnet. Es findet eine Abstimmung mit dem Gesundheitsamt statt betreffend weiterer Auswirkungen.
21.03.2020
Die Landesregierung setzt per Verordnung weitere Maßnahmen in Kraft, die ab dem 21. März 2020 gelten. Die aktualisierte Verordnung kann über den angegebenen Link heruntergeladen werden.
20.03.2020
Alle Restaurants und Gaststätten im Land müssen schließen. Essen zum Mitnehmen und auf Bestellung bleibt aber weiterhin möglich. Alle Zusammenkünfte und Ansammlungen auf öffentlichen Plätzen sind verboten. Gruppenbildungen von mehr als drei Personen darf es nicht mehr geben. Die Polizei wird das streng kontrollieren, durchsetzen und sanktionieren. Natürlich können Familien oder Menschen, die zusammenleben, weiter gemeinsam auf die Straße.
Einreisen und Durchreisen von Personen aus internationalen Corona-Risikogebieten nach Baden-Württemberg sind untersagt. Ausgenommen sind Fahrten zum Arbeitsplatz zum Arbeitsplatz, zum Wohnort zum Transport von wichtigen Gütern und besondere Härtefälle, etwa bei einem Todesfall in der Familie. Frisöre müssen schließen.
20.03.2020
Der DRK-Kreisverband Rems-Murr bietet ab sofort einen Einkaufsservice an. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Menschen, die sich aufgrund des Coronavirus in häuslicher Quarantäne befinden und nicht durch Familienangehörige, Freunde oder Nachbarn versorgt werden können.
19.03.2020
Im Laufe des Tages wurde die erste Infizierung einer Person aus Murrhardt bekannt. Das Gesundheitsamt informierte die Stadt im Laufe des Nachmittags. Als Ortspolizeibehörde hat das Bürgermeisteramt sofort für die betroffene Familie die häusliche Quarantäne für 14 Tage verhängt.

  • Stadt Murrhardt
  • Rathaus - Marktplatz 10
  • 71540 Murrhardt
  • Telefon 07192 213-0
  • info@murrhardt.de