Veranstaltungen

Veranstaltung

Thomas F. Naegele - Grafiker, Pädagoge und Erzähler

Thomas Naegele - Church of Christmas Eve
So, 23. September 2018 bis So, 3. März 2019
Öffnungszeiten: Samstage, Sonntage und Feiertage von 13 bis 17 Uhr (in den Weihnachtsferien geschlossen)

Die städtische Kunstsammlung zeigt erstmals eine umfassende Ausstellung der Arbeiten von Thomas F. Naegele. Der in New York lebende Grafiker und Kunsterzieher zeigt sich als aufmerksamer Beobachter und Erzähler. Thomas F. Naegele hat eigene Motivreihen und unterschiedliche stilistische Sprachen entwickelt. In enger Verbundenheit zur schwäbischen Heimat und Kultur illustriert er das Tages- und Weltgeschehen mit seinem klugen und humorvollen Blick.
^
Beschreibung
Ausstellungseröffnung:
Sonntag, 23. September 2018 - 11 Uhr
Einführung: Gabriele Rösch M.A.
Kunsthistorikerin und Kuratorin

Der 1924 in Stuttgart geborene Grafiker und Kunsterzieher Thomas F. Naegele besuchte nach der Emigration der Familie Nägele 1939 in die USA die High School of Industrial Art in New York. Er arbeitete als Graphiker bei Vogue, House & Garden, sowie als TV-Graphiker und Art Director für das amerikanische und englische Fernsehen.
1966 wurde er Dozent am Pratt Institute und an der High School of Art & Design. Als Anerkennung für diese Tätigkeit erhielt er 1990 die Auszeichnung „Kunsterzieher des Jahres der Stadt New York“.
Neben seiner Lehrtätigkeit arbeitete Thomas F. Naegele in einer Werbeagentur und gestaltete in den Jahren 1947-96 für den Verlag American Artists Group 150 Weihnachtsmotive. 
Seine intensiven Kontakte in die Heimat ermöglichten die Zyklen „Stuttgarter Türme“ 1987 und den „Schloßplatz-Zyklus“ 1995/96. Ein besonderes Projekt sind die Jahreskarten für die Reinhold Nägele Realschule in Weinstadt, beginnend mit dem Jahr 1984 und bis heute fortgeführt.
Seit 1999 illustriert Thomas F. Naegele Werke Eduard Mörikes mit feinsinnigem Humor und Freude am Erzählerischen. Ebenso entstanden 1994 die biografischen Publikationen „Liebe Deine Feinde/Love Thine Enemies 1943-1946“ und 2005 die „Auto-Bio-Kartografie Light & Shadow/Licht und Schatten“.
Thomas F. Naegele



^
Veranstaltungsort
^
Kosten
Eintritt frei
Führungen auf Anfrage (Telefon 07192/213777)
^
Hinweise
  • Der Veranstaltungsort ist für Geh- und Sehbehinderte selbständig erreichbar oder es stehen Ansprechpartner bereit, die Behinderte unterstützen. Es gibt behindertengerechte Toiletten.
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

  • Stadt Murrhardt
  • Rathaus - Marktplatz 10
  • 71540 Murrhardt
  • Telefon 07192 213-0
  • info@murrhardt.de