Stadtwerkegebäude

Nachricht

Pumpendefekt zwingt die Stadtwerke zur Schließung der Kinderbecken im Freibad Murrhardt für ca. 1 Woche


Bis diese repariert ist, müssen das kleine Becken für die Säuglinge und das Rundbecken für die Kinder zwischen 3 und ca. 6 Jahren aus hygienischen Gründen außer Betrieb genommen werden.

Die Stadtwerke haben versucht, eine Ersatz- oder eine neue Pumpe zu organisieren – leider vergeblich. Denn besagte Pumpe ist eine Sonderanfertigung, für die als Neuanschaffung eine Lieferzeit von 6-8 Wochen zu veranschlagen ist. Bis diese geliefert werden könnte, wäre die Badesaison vorbei. Nun hofft man bei den Stadtwerken, dass die Reparatur innerhalb der kommenden Woche erfolgreich durchgeführt werden kann, so dass auch die kleinsten Besucher die Kinderbecken wieder nutzen können.

„Uns ist klar, dass der Ausfall der Kinderbecken zur Hauptbadezeit im August gerade bei unserem Familienbad eine große Beeinträchtigung unseres Angebots darstellt und zur Verärgerung bei einigen Eltern führen wird“, so Geschäftsführer Rainer Braulik. „Aus hygienischen Gründen muss aber auch auf einen Ersatzbetrieb der Becken von Hand oder andere Mittel verzichtet werden. Die Gesundheit unserer Besucher steht an oberster Stelle und wir bitten vor allem die Familien mit kleinen Kindern um Verständnis“.

Selbstverständlich werden die Stadtwerke während der hoffentlich zeitlich überschaubaren Betriebsstörung im Kinderbereich keinen Einzeleintritt für Kinder zwischen 3 und 6 Jahre verlangen. Der Besuch des Spielplatzes mit seiner Wasserpumpe und dem vom Freibadverein neu aufgefrischten Matschtisch ist dafür nicht die schlechteste Alternative.

Weitere Informationen unter www.murrhardt.de/Stadtwerke
^
Redakteur / Urheber

  • Stadt Murrhardt
  • Rathaus - Marktplatz 10
  • 71540 Murrhardt
  • Telefon 07192 213-0
  • info@murrhardt.de