Hörschbachschlucht

Hörschbachschlucht

Parkplatz Untere Wasserfälle
Stadtbezirk: Murrhardt

Hörschbachschlucht

Achtung Verkehrsschild
Hinweise zum Besuch der Hörschbachwasserfälle
An den Hörschbachwasserfällen steht nur ein begrenztes Angebot an Parkplätzen zur Verfügung. Besucher werden gebeten, nur auf den ausgewiesenen Parkplätzen zu parken. Entlang der Zufahrtstraße besteht Parkverbot, das durch Polizei und Ordnungsamt überwacht wird. Rettungswege und Forstwege müssen zu jeder Zeit freigehalten werden. Besucher werden gebeten, ausschließlich die Zugänge zu den Wasserfällen über die Forstwege zu benutzen und nicht den Weg durch die Schlucht zu nehmen. Der Bachweg  ist witterungsbedingt und wegen Brückenschäden wegen Unfallgefahr bis auf Weiteres gesperrt.  (Stand 31.03.2021)

Mähderbach und Langenwaldbach bilden durch ihren Zusammenfluss den Hörschbach, dieser fließt unmittelbar nach seinem Entstehen durch die Schlucht, die schon früh die Menschen durch ihre Schönheit beeindruckt hat. Die Hörschbachschlucht bietet dem Besucher zahlreiche geologische Aufschlüsse. So wie den Vorderen Wasserfall, der etwa fünf Meter tief über die "Engelhofer Platte", eine kompakte Steinmergelbank im Gipskeuper / Mittlerer Keuper, herabstürzt. Die Engelhoferr Platte leistet der Erosion des fließenden Wassers deutlich mehr Widerstand als die darunter anstehenden weicheren Mergelschichten. Besonders beeindruckend ist der Anblick des Vorderen Wasserfalls im Winter, wenn das Geotop zu Eis erstarrt ist.

Hörschbachschlucht - hinterer Wasserfall

Der Hintere Wasserfall stürzt zunächst 3 m senkrecht über eine Schilfsandsteinstufe nach unten und fließt im Anschluss in mehreren Kaskaden weitere 12 m über die Schichten der Bunten Mergel in Richtung Murrhardt. Dort mündet er in die von Osten kommende Murr.

Der schmale Talgrund der Hörschbachschlucht ist gefüllt mit zahlreichen Schilfsandsteinblöcken, die im Laufe der Zeit von den Schluchthängen herabgestürzt sind. Der Schluchtwald ist als Schonwald ausgewiesen und soll sich ohne Eingriff des Menschen auf natürliche Weise weiter entwickeln. Der amtliche Naturschutz beobachtet die Sukzessionsvorgänge vor Ort.


  • Stadt Murrhardt
  • Rathaus - Marktplatz 10
  • 71540 Murrhardt
  • Telefon 07192 213-0
  • info@murrhardt.de