Untere Schulgasse
Touristinfo
07192 213-777
07192 213-770
E-Mail senden / anzeigen
Touristinfo
im Naturparkzentrum
Marktplatz 8
71540 Murrhardt

Plätze und Gassen

Marktplatz

Westlicher Marktplatz


Der Marktplatz ist die gute Stube der Stadt. Er ist umgeben von historischen Fachwerkhäusern und ist eines der schönsten Marktplatzensembles in Württemberg. Am Marktplatz befindet sich auch das Rathaus sowie der Marktbrunnen. Die Cafés und Gaststätten laden zum Verweilen, die Geschäfte zum Einkaufen ein. Jeden Freitag findet auf dem Marktplatz ein gut bestückter Wochenmarkt statt. Über den Sommer ist er Ort für viele Vereinsfeste und Veranstaltungen.

Klosterhof

Der Lange Bau im Klosterhof


Der Klosterhof ist umgeben vom historischen Ensemble der ehem. Klosteranlage. Fachleute sind sich heute einig, dass das Kloster Murrhardt eines der ältesten Kloster im Herzogtum Württemberg ist. Im Klosterhof finden sich die Einrichtungen der Evangelischen Kirchengemeinde Murrhardt wie der Stadtkirche, der Walterichskapelle, der Prälatur, der Fürstenbau und die Pfarrscheuer sowie der Kindergarten Klosterhof.
Im Klosterhof finden sich auch kulturelle Einrichtungen wie die Murrlichtspiele (Kommunales Kino) und das Kulturhaus Klosterhof der Riebesamstiftung, welches auch Sitz der Musikschule Schwäbischer Wald/Limpurger Land ist.
Im Langen Bau befinden sich Praxen, eine Agentur, ein Café mit Außenterrasse sowie Geschäfte.

Untere Schulgasse

Untere Schulgasse

Die Untere Schulgasse ist eine romantische Gasse der Murrhardter Altstadt. Sie bietet einen besonderen Blick auf die Stadtkirche mit ihren Türmen. In der Unteren Schulgasse finden Sie Gastronomie, Geschäfte und Dienstleistungsbetriebe.

Platz am Oberen Tor

Am Platz am Oberen Tor stand wie der Name bereits verrät das Obere Tor der Stadtbefestigung. Es war der obere Eingang zur Stadt. Den Platz am Oberen Tor umgeben heute die Kreissparkasse, Geschäfte und Dienstleister. Am Platz am Oberen Tor lässt sich aber auch Verweilen bei einem Café und Kurchen des Cafés am Oberen Tor.

Ferdinand-Nägele-Platz

Nägele-Platz

Der Ferdinand-Nägele-Platz ist benannt nach dem Murrhardter Ehrenbürger Ferdinand Nägele. Er war 1848 einziger Handwerker in der Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche. Ein geschmiedetes Gedicht von Justinus Kerner („Nicht Doktors, nicht gelehrte Geister, wir wählen einen Schlossermeister!“) sowie ein Denkmal und Zierbäume zieren den Platz. Zum Verweilen lädt die Terrasse des Hotels Sonne-Post ein.

Graben

Grabenstrasse

Der Graben ist wie sein Name bereits sagt der Bereich des ehemaligen Stadtgrabens als Teil der Stadtbefestigung. Der Stadtgraben ist heute zugeschüttet und Teil der Innenstadt. Der Graben ist heute der Übergangsbereich zu den Einzelhandels- und Dienstleistungsbereichen wie Murrarkaden-Activcenter und Ärztehaus am Römerbad. Im Graben befinden sich Dienstleistungsbereiche, Geschäfte und das Parkhaus Graben. Im Graben steht zudem das älteste noch erhaltene Haus Murrhardts.

Sterngasse

Sterngasse im Juli 2017

Die Sterngasse ist benannt nach der Gaststätte Stern und ist exemplarisch eine von vielen romantischen Altstadtgassen, die von der Hauptstraße abzweigen.


Château-Gontier-Platz

Château-Gontier-Platz im Juli 2017

Der Bereich an der Grabenstraße vom Durchgang zum Engel bis zur Volkshochschule wurde im Juli 2016 benannt nach der seit dem 24. September 1966 bestehenden Partnerschaft mit der französischen Stadt Château-Gontier.

  • Stadt Murrhardt
  • Rathaus - Marktplatz 10
  • 71540 Murrhardt
  • Telefon 07192 213-0
  • info@murrhardt.de