Interkulturelles Kochtöpfle

Das „Interkulturelle Kochtöpfle“ hat am 23. März 2013 das erste Mal zu Tisch gebeten.
Seither lädt es jeden ersten Donnerstag im Monat um 17:30 Uhr in die Küche der Walterichschule ein, ausgewählte Genüsse aus dem Schwäbischen und aus aller Welt zu genießen. Die Gerichte werden von einem Team engagierter Murrhardter(innen) mit und ohne Migrationshintergrund zubereitet. Das Projekt sieht vor, füreinander und miteinander „wertvolles“ Essen zuzubereiten.
Jede und jeder, der Freude am Kochen, am Essen oder nur am gemeinsamen Tun hat, ist herzlich willkommen, sich einzubringen. Das kostenlose Speisenangebot wird in regelmäßigen Abständen gemeinsam abgestimmt und öffentlich bekanntgegeben. Die Gerichte repräsentieren eine saisonale, teilweise vegetarische, einfache bzw. preiswerte Küche aus unterschiedlichen kulturellen Kontexten. Das Projekt „Interkulturelles Kochtöpfle“ der vhs Murrhardt wird im Rahmen des Programms „Vielfalt gefällt! 60 Orte der Integration“ von der Baden-Württemberg-Stiftung in Kooperation mit dem
Ministerium für Integration Baden-Württemberg gefördert.
Informationen über das monatliche Speiseangebot erhalten Sie bei der vhs oder im Tafelladen.

Kontakt: Kirstin Krack, Telefon: 0 71 92 / 93 58 13 

  • Stadt Murrhardt
  • Rathaus - Marktplatz 10
  • 71540 Murrhardt
  • Telefon 07192 213-0
  • info@murrhardt.de